Anzeige
Home>Leichtathletik>

Leichtathleten des Jahres fix! Mihambo und Kaul triumphieren

Leichtathletik>

Leichtathleten des Jahres fix! Mihambo und Kaul triumphieren

Anzeige
Anzeige

Leichtathleten des Jahres stehen fest

Malaika Mihambo und Niklas Kaul sind zu Deutschlands Leichtathleten des Jahres 2022 gekürt worden.
Auszeichnung für Malaika Mihambo und Niklas Kaul
Auszeichnung für Malaika Mihambo und Niklas Kaul
© AFP/SID/THOMAS KIENZLE
SID
SID
von SID

Malaika Mihambo und Niklas Kaul sind zu Deutschlands Leichtathleten des Jahres 2022 gekürt worden.

Die Weitsprung-Olympiasiegerin von der LG Kurpfalz und der Zehnkampf-Europameister aus Mainz setzten sich gegen die Konkurrenz durch. Auf eine Publikumswahl mit 25.000 Stimmen auf der Seite leichtathletik.de folgte ein Jury-Entscheid.

Anders als bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres im vergangenen Dezember setzte sich Mihambo gegen die doppelte Sprint-Europameisterin Gina Lückenkemper durch, die in Baden-Baden geehrt worden war. Die Auszeichnung bekam die 28-Jährige, die in der vergangenen Saison auch WM-Gold und EM-Silber gewonnen hatte, zum vierten Mal nacheinander.

Kaul (24) wurde nach 2019 zum zweiten Mal ausgezeichnet. Die Jury sah ihn vor den EM-Champions Julian Weber (Speerwurf/Mainz) und Richard Ringer (Marathon/Rehlingen). Ex-Weltmeister Kaul hatte sich 2022 in München zu Europas König der Athleten gekrönt.