Home>Leichtathletik>

Rechtsstreit: Semenya bittet um finanzielle Unterstützung

Leichtathletik>

Rechtsstreit: Semenya bittet um finanzielle Unterstützung

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Klamme Semenya mit bittendem Appell

Olympiasiegerin Caster Semenya wendet sich in einem Aufruf an finanzielle Unterstützer für ihren Rechtsstreit gegen die Testosteron-Regel des Leichtathletik-Weltverbands.
Alica Schmidt macht bei den Deutschen Meisterschaften sportlich auf sich aufmerksam. Währenddessen ist das Thema Doping aktuell wieder en vogue in der Leichtathletik, zum Leidwesen von Schmidt.
. SID
. SID
von SID

Die südafrikanische Olympiasiegerin Caster Semenya hat um finanzielle Hilfe für ihren weiter andauernden Rechtsstreit gebeten.

{ "placeholderType": "MREC" }

„Uns fehlen die Mittel. Wir haben eine Menge Experten, die wir bezahlen müssen“, sagte die 33-Jährige am Freitag in Johannesburg: „Alles, was Sie beitragen können, macht einen großen Unterschied.“

Bei dem Rechtsstreit geht es um die Vorschriften, die Leichtathletinnen mit erhöhtem Testosteronspiegel zur Einnahme von Medikamenten verpflichten - um diesen unter einen Grenzwert zu senken. So will der Weltverband World Athletics (WA) die Chancengleichheit wahren.

{ "placeholderType": "MREC" }

Semenya hatte 2012 in London und 2016 in Rio de Janeiro Olympia-Gold über 800 Meter gewonnen, darf aber seit 2019 wegen der sogenannten Testosteron-Regel nicht mehr bei internationalen Rennen über ihre Paradestrecke antreten. Sie führt in diesem Zuge einen Rechtsstreit mit dem Schweizer Bundesgericht.

Im vergangenen Juli hatte Semenya vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) einen juristischen Teilerfolg erzielt.

Die darauffolgende Berufung der Schweizer, die von World Athletics unterstützt werden, wird nun vor der höchsten EGMR-Kammer endgültig verhandelt. Dort wird somit entschieden, inwieweit die Testosteron-Regel von WA diskriminierend ist. Die Anhörungen sollen am 15. Mai beginnen, darauf bereitet sich Semenya derzeit vor.