Anzeige
Home>Sportmix>

Mehrkampf-Titel an d'Amato - Bui überrascht als Achte

Sportmix>

Mehrkampf-Titel an d'Amato - Bui überrascht als Achte

Anzeige
Anzeige

Mehrkampf-Titel an d‘Amato

Mehrkampf-Titel an d‘Amato

Kunstturnerin Asia d‘Amato gewinnt bei den European Championships in München den ersten Titel. Malewski und Schäfer sind im Endkampf am Schwebebalken.
Achter Platz im letzten Mehrkampf der Karriere: Kim Bui
Achter Platz im letzten Mehrkampf der Karriere: Kim Bui
© AFP/SID/CHRISTOF STACHE
SID
SID
von SID

Kunstturnerin Asia d‘Amato hat bei den European Championships in München den ersten Titel gewonnen.

Die Italienerin setzte sich in der Olympiahalle im Mehrkampf vor Alice Kinsella aus Großbritannien und Martina Maggio (Italien) durch.

Beim letzten Einzel-Mehrkampf ihrer Karriere kam die Stuttgarterin Kim Bui auf einen überraschenden achten Platz, 14. wurde Emma Malewski aus Chemnitz.

Malewski und Schäfer im Endkampf am Schwebebalken

Angeführt von Bui qualifizierte sich die deutsche Riege mit einem unerwarteten Rang vier mühelos für das Teamfinale am Samstag.

Die 33-Jährige erreichte auch zusammen mit der deutschen Rekordmeisterin Elisabeth Seitz (Stuttgart) die Medaillenentscheidung am Stufenbarren.

Am Schwebebalken stehen Malewski und die Ex-Weltmeisterin Pauline Schäfer-Betz im Endkampf.


MEHR DAZU