Anzeige
Home>Motorsport>

Automagazine "Triebwerk" und "Car Maniac" auf SPORT1 - mit Tim Schrick, Chris Karatsonyi & Laura-Marie Geissler

Motorsport>

Automagazine "Triebwerk" und "Car Maniac" auf SPORT1 - mit Tim Schrick, Chris Karatsonyi & Laura-Marie Geissler

Anzeige
Anzeige

Neues Magazin „Triebwerk“ auf SPORT1

Neues Magazin „Triebwerk“ auf SPORT1

Anschnallen zum Comeback: Im neuen SPORT1 Format „Triebwerk“ mit Motorexperte und Rennfahrer Tim Schrick dreht sich alles rund ums Auto.
In unserer ersten Folge „Triebwerk“ dreht sich alles, und wie könnte es anders sein, um den Motor! Und zwar vor allem um die richtige Einbaulage. Also lieber Front-, Mittel- oder Heckmotor?
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Neben Beiträgen, News und kompakten Reportagen zu aktuellen Fahrzeugen hat das von der EVO 7 GmbH produzierte Automagazin auch spannende Youngtimer-Stories mit Alex Wesselsky zu bieten. „Petrolhead“ Schrick begibt sich für die Sendung immer wieder auf verschiedene Roadtrips, vieles spielt sich aber auch am Bilster Berg ab: Die anspruchsvolle Rennstrecke ist seine Homebase und wie geschaffen für echte Härtetests.

„Triebwerk – Das Automagazin mit Tim Schrick“ wird von ClimAir, dem Hersteller von hochwertigem Autozubehör wie Pkw-Sonnenschutz und Wind- & Regenabweisern, präsentiert.

Mit diesem Format feiert der Moderator sein Comeback auf SPORT1. Davor machte Tim sich mit jeder Menge Knowhow, Witz und Charme auf SPORT1 bzw. zuvor im DSF bereits unter anderem durch Kultsendungen wie „TURBO“ und „DSF Motor“ einen Namen beim TV-Publikum. Auch Alex Wesselsky war mit dem Format „Auftrag Auto“ ebenfalls schon für SPORT1 im Einsatz.

Ab Juni sind wöchentlich auf dem Regel-Sendeplatz am Mittwochabend die ersten zehn halbstündigen Ausgaben von „Triebwerk – Das Automagazin mit Tim Schrick“ zu sehen, sonntags steht zudem eine Wiederholung auf dem Programm. Zudem sind die Folgen bereits vorab am Sendetag in der Mediathek auf SPORT1.de abrufbar.

Elektrisierende Premiere: Neues Format „Car Maniac“ startet ab Juli

Mit „Car Maniac“ präsentiert SPORT1 ab Juli am Freitagabend darüber hinaus das erste Magazin zur Elektromobilität im deutschen Fernsehen. Moderiert wird das neue Format von E-Auto-Spezialist und YouTube-Star Chris Karatsonyi, der an seiner Seite die Rennfahrerin Laura-Marie Geissler begrüßt.

Zusammen nimmt das Duo die neuesten Modelle der Autohersteller unter die Lupe und spricht Klartext. Mit seiner langjährigen Erfahrung testet Chris kompetent und ehrlich alle wichtigen Elektrofahrzeuge auf Herz und Nieren – und das nicht immer zum Vorteil der Hersteller. Egal ob Hypercar, Nobelmarke, Familienkutsche oder Billig-Stromer: Jeder muss sich der schonungslosen Instanz von „Car Maniac“ stellen.

Die erste von insgesamt zehn einstündigen Folgen ist am Freitag, 22. Juli, ab 21:15 Uhr auf SPORT1 zu sehen. Danach steht wöchentlich eine Ausgabe des Elektroauto-Magazins auf dem Regelsendeplatz am Freitagabend ab 21:15 Uhr auf dem Programm, sonntags um 15:30 Uhr wird zudem eine Wiederholung ausgestrahlt.

Zudem sind die Sendungen am Sendetag in der Mediathek auf SPORT1.de und eine Woche nach der TV-Ausstrahlung auf dem YouTube-Kanal „SPORT1 Motor“ abrufbar.

Mehr Motorsport bei SPORT1.de


MEHR DAZU