Schumacher fährt in die Top 10

Schumacher fährt in die Top 10

Rennfahrer David Schumacher legt nach seinem guten Ergebnis in Spielberg beim Formel-3-Rennen am Hungaroring nach. Der 19-Jährige fährt zweimal in die Top 10.
David Schumacher fährt in der Formel 3 in die Punkte
David Schumacher fährt in der Formel 3 in die Punkte
© AFP/SID/LLUIS GENE
. SID
von SID
am 31. Juli

Rennfahrer David Schumacher hat seine zuletzt aufsteigende Form in der Formel 3 bestätigt.

Der 19 Jahre alte Trident-Pilot wurde am Samstagnachmittag im elften Saisonrennen auf dem ungarischen Hungaroring guter Sechster. Im ersten Rennen am Vormittag war der Sohn von Ralf Schumacher und Cousin von Formel-1-Pilot Mick Schumacher auf dem achten Platz gelandet.

Sieger Colombo nachträglich bestraft

Zuletzt war Schumacher in Spielberg in seiner zweiten Saison in der Motorsport-Nachwuchsserie erstmals in die Punkte gefahren, als er das zweite Rennen von der Pole Position gewann. In Ungarn triumphierte Ayumu Iwasa (Hitech) aus Japan im ersten Rennen, nachdem der siegreiche Italiener Lorenzo Colombo (Campos Racing) nachträglich eine Strafe erhielt.

Das zweite Rennen entschied Matteo Nannini (Italien) vom deutschen Team HWA Racelab für sich. Das abschließende Hauptrennen steht am Sonntag (10.45 Uhr) auf dem Programm, Schumacher wird von Position vier starten.