Home>Motorsport>Formel 1>

Formel 1: Wer sichert sich in Silverstone die Pole? Das Qualifying LIVE im TV und Stream

Formel 1>

Formel 1: Wer sichert sich in Silverstone die Pole? Das Qualifying LIVE im TV und Stream

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Wer holt sich in Silverstone die Pole?

Heute findet das Qualifying für den Großbritannien-GP der Formel 1 statt. Im vergangenen Jahr war Verstappen nur knapp schneller als Norris. In diesem Jahr zeigten sich jedoch die McLaren-Fahrer im Training als die Schnellsten.
Die Formel 1 gastiert am Wochenende in Silverstone
Die Formel 1 gastiert am Wochenende in Silverstone
© IMAGO/Jan Huebner
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Heute findet das Qualifying für den Großbritannien-GP der Formel 1 statt. Im vergangenen Jahr war Verstappen nur knapp schneller als Norris. In diesem Jahr zeigten sich jedoch die McLaren-Fahrer im Training als die Schnellsten.

Beim Auftakt des Großbritannien GP 2024 in Silverstone sicherte sich Lando Norris, der neue Top-Herausforderer von Formel-1-Weltmeister Max Verstappen, die erste Bestzeit des Wochenendes.

{ "placeholderType": "MREC" }

Norris, der letzte Woche in Österreich mit Verstappen kollidierte, erzielte im ersten und zweiten freien Training des Großen Preises von Großbritannien die schnellste Zeit.

Der McLaren-Fahrer fuhr die 5,891 Kilometer lange Strecke des Silverstone Circuit im ersten freien Training in 1:27,420 Minuten. Im Vergleich zu seinem Hauptkonkurrenten Verstappen, der auf Medium-Reifen fuhr und den vierten Platz belegte, hatte der Brite bereits auf weiche Reifen gewechselt.

Formel 1: So können Sie das Qualifying in Großbritannien live verflogen:

{ "placeholderType": "MREC" }

Verstappen und Norris vertragen sich nach Knall

Nach dem Knall von Spielberg wütete Norris und ging den zwei Jahre älteren Verstappen verbal hart an. Es folgten Gespräche unter vier Augen, alles sei ausgeräumt, beteuerten beide in Silverstone.

Norris, im Vorjahr beim Heimrennen Zweiter hinter Verstappen, will diesmal auf dem Podium ganz nach oben klettern. „Wenn ich irgendwo und nur einmal gewinnen könnte, dann in Silverstone“, sagte der 24-Jährige im Vorfeld.

Was macht Lokalmatador Hamilton?

Lewis Hamilton erreichte im Mercedes den sechsten Platz beim 2. Freien Training. „Das Auto fühlte sich heute generell gut an“, resümierte Hamilton jedoch und erklärt: „Wir liegen immer noch ein wenig hinter der ultimativen Pace der Spitze zurück, aber der heutige Tag war ermutigend.“

Der 39-jährige britische Rekordweltmeister wartet seit mehr als 940 Tagen auf seinen nächsten und damit auf seinen 104. Grand-Prix-Sieg. Acht Mal hat er sein Heimrennen in Silverstone bereits gewonnen, sieben Mal stand er auf der Pole Position.