Historisch! Durant knackt Olympia-Rekord

Historisch! Durant knackt Olympia-Rekord

Team USA zieht bei Olympia ins Viertelfinale ein - auch dank Kevin Durant. Der Leader setzt sich dabei allerdings auch in der ewigen Bestenliste aller Superstars auf Platz 1 und weit vor Michael Jordan.
Die Olympischen Spiele in Tokio haben bereits die Hälfte erreicht. Aus deutscher Sicht gab es schon einige Medaillen zu feiern, allerdings auch diverse negative Vorfälle.
Olympia-Halbzeit: "Aus deutscher Sicht viele Schatten auf den Spielen"
05:31
. SPORT1
von SPORT1
am 31. Juli

Angeführt von Superstar Kevin Durant hat Team USA bei Olympia in Tokio das Viertelfinale erreicht. (Olympia 2021: Alle Entscheidungen im SPORT1-Liveticker)

23 Punkte erzielte der Forward der Brooklyn Nets beim 119:84 über Tschechien, das gleichzeitig auch Deutschland noch das Ticket für die K.o.-Phase sicherte. (BERICHT: US-Schützenhilfe! Deutschland jubelt über Viertelfinal-Einzug)

Doch Durant schaffte an diesem Tag noch einen ganz besonderen Rekord: Mit nun 339 Punkten ist “KD” jetzt Topscorer der USA bei Olympia - weit vor der Legende Michael Jordan und nun auch vor dem bisherigen Spitzenreiter Carmelo Anthony. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NBA)

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

“Air Jordan” hatte 1984 noch vor seinem ersten NBA-Spiel für die Chicago Bulls als Amateur seine erste olympische Goldmedaille geholt. 1992 folgte mit dem original Dream Team in Barcelona dann das zweite Gold. (DATEN: Alle Tabellen der NBA)

“Melo” Anthony war erstmals 2004 bei der Blamage in Athen dabei, als die US-Superstars im Halbfinale gegen Argentinien verloren und nur Bronze holten. Mit 2008, 2012 und 2016 absolvierte er insgesamt sogar vier Olympia-Turniere und 24 Spiele (Punkteschnitt 14,0)

Durant dagegen “brauchte” für seine Rekord-Punkte eine Ausgabe weniger. 2012 und 2016, als das US-Team jeweils Gold holte, war die “Durantula” bei Olympia dabei. Im dritten Turnier nun kassierte er Anthony. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NBA)

Jordan erzielte bei zwei Olympia-Turnieren in insgesamt 16 Spielen 256 Punkte (16,6 im Schnitt), Durant steht bei mittlerweile drei Teilnahmen und 19 Partien (17,8 Punkte im Schnitt).

Alles zu den Olympischen Spielen 2021 bei SPORT1:


MEHR DAZU