Trotz Corona: WSOP 2021 findet statt

Trotz Corona: WSOP 2021 findet statt

Gute Nachricht für alle Poker-Fans! Ende September wird die WSOP 2021 in Las Vegas beginnen. Der Poker-Weltmeister wird beim Main Event im November ermittelt.
Das Main Event der World Series of Poker ist das wichtigste Turnier der Welt
Das Main Event der World Series of Poker ist das wichtigste Turnier der Welt
© SPORT1-Grafik: Getty Images/Heinemann
Lisa Obst
von SPORT1
am 15. Juni

Im vergangenen Jahr fiel die World Series of Poker, das prestigeträchtigste Pokerturnier eines jeden Jahres, der weltweiten Corona-Pandemie zum Opfer. 

Nach jetzigem Stand wird das Mega-Event in diesem Jahr aber stattfinden. Das gaben die WSOP-Verantwortlichen unlängst bekannt. Demnach soll vom 30. September bis 23. November im Rio All-Suite Hotel & Casino in Las Vegas gespielt werden. 

Viele Informationen zum Ablauf der WSOP 2021 sind noch nicht nach außen gedrungen. Noch befindet sich alles in der Planung, einige Details gibt es dennoch schon zu vermelden. 

WSOP: Main Event vom 4 bis 17. November

So soll das Main Event, in dem der offizielle Poker-Weltmeister ermittelt wird, vom 4. bis 17. November durchgeführt werden - mit vier Starttagen. Mit einem detailliertem Turnierplan kann in den nächsten Wochen gerechnet werden. 

Ebenfalls noch nicht fest steht, wie viele Spieler an einem Tisch spielen werden und ob sie dann noch Schutzmasken tragen müssen. 

Für 2020 plante die WSOP mit einen 101-Event-Plan mit 87 Live-Events. Ob es in diesem Jahr so viele einzelne Events geben wird, ist fraglich.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Nach dem die WSOP 2020 zunächst verschoben wurde, konnte im Januar 2021 wenigstens noch der Poker-Weltmeister ermittelt - wenn auch in stark abgewandelter Form. 

WSOP: Ensan wird 2019 Weltmeister

Online konnten sich jeweils neun Spieler für zwei Main-Event-Endturniere qualifizieren (International und USA). Die beiden Sieger ermittelten dann in Las Vegas in einem Heads-Up den neuen Weltmeister. Den Titel sicherte sich Damian Salas aus Argentinien.

Letzter "richtiger" Weltmeister wurde 2019 Hossein Ensan. Der Deutsche sicherte sich durch den Sieg im Main Event neben dem Weltmeister-Bracelet noch ein Preisgeld von 10 Millionen Dollar. 

MEHR DAZU