Reitsport: Galieo verstorben - wertvollster Deckhengst aller Zeiten

Reitsport: Galieo verstorben - wertvollster Deckhengst aller Zeiten

Dieses Pferd toppt selbst Mbappé
Galieo ist 23 Jahre alt geworden
Galieo ist 23 Jahre alt geworden
© twitter.com/coolmorestud
. SPORT1
von SPORT1
am 12. Juli

Es geht weder um Kylian Mbappé noch um Neymar oder Lionel Messi. Auch mit Erling Haaland hat diese Nachricht auf den ersten Blick nichts zu tun.

Und dennoch ist es eine bedeutsame Neuigkeit, die im Laufe des Tages durchsickerte. Das Gestüt Coolmore in Irland hat am Samstagmorgen mitgeteilt, dass der Hengst Galileo im Alter von 23 Jahren eingeschläfert werden musste.

Eine chronische, schwerwiegende Verletzung des linken Vorderfußes habe diese Maßnahme unumgänglich gemacht, hieß es.

Der wertvollste Deckhengst aller Zeiten

Galileo ist nicht irgendein Pferd, es ist DAS Pferd der letzten Jahrzehnte. Genauer genommen ist es der wertvollste Deckhengst aller Zeiten.

Zu Rennzeiten siegte er im Epsom Derby, im Irischen Derby und im King George VI and Queen Elizabeth Stakes. Bei den ersten sechs seiner acht Starts blieb er ungeschlagen.

Doch so richtig wertvoll wurde erst danach: als Spermalieferant für die Zeugung zahlreicher Nachfahren – darunter fünf Derby-Sieger. Selbst deren Nachfahren wiederum wurden erfolgreiche Rennpferde.

Galileo-Sperma die wertvollste Flüssigkeit der Welt

Zu seinen Lebzeiten galt das Sperma des Deckhengstes als die teuerste Flüssigkeit der Welt. Wie das Wirtschaftsmagazin Business Insider berichtet, kostete eine Gallone (etwa 3,8 Liter) 49 Millionen Euro.

Da verwundert es nicht, dass der Wert Galileos noch über den der teuersten Fußball-Profis der Welt taxiert wird.

Die britische Boulevard-Zeitung The Sun gab ihn noch zu Beginn diesen Jahres mit 180 Pfund an. Das sind umgerechnet etwa 210 Millionen Euro - und damit laut transfermarkt.de 50 Millionen Euro mehr als Mbappé und 80 Millionen mehr als Haaland.

Auf den zweiten Blick hat die Meldung also doch etwas mit Fußball zu tun.

MEHR DAZU