Home>Sportwetten | Anzeigen>

EM Favoriten und Außenseiter: Wer wird Europameister 2024?

Sportwetten | Anzeigen>

EM Favoriten und Außenseiter: Wer wird Europameister 2024?

{}

EM Favoriten und Außenseiter: Wer wird Europameister 2024?

Wer sind die EM Favoriten 2024? Wir blicken auf alle Prognosen und Wettquoten rund um die entscheidende Frage: Wer wird Europameister in Deutschland?

© Shutterstock / peterschreiber.media

Wer sind die EM Favoriten bei der Europameisterschaft 2024 in Deutschland? 24 Nationen kämpfen um die Nachfolge von Italien, darunter natürlich auch die DFB-Auswahl als Gastgeber.

Wie fällt die Buchmacher Prognose zur EM 2024 aus?

Wir blicken auf die aktuellen Wettquoten, alle EM Sieger-Kandidaten, Geheimfavoriten. Dabei steht stets eine Frage im Mittelpunkt: Wer wird Europameister?

EM Favoriten: Wer wird Europameister 2024?

In ihren EM Wetten sehen die Buchmacher derzeit England und Frankreich als EM Favoriten gleichauf. Dahinter folgt in den Favoriten-Quoten mit Deutschland gleich der Gastgeber. Ebenfalls mit guten Chancen in den EM Sieger-Quoten unter 10.0 eingeschätzt werden Spanien und Portugal.

Ist England der EM Favorit Nummer 1?

Wer gewinnt die EM 2024? England gilt bei den Wettanbietern im kommenden Sommer als Favorit auf den Titel. Das ist in gewisser Art und Weise kurios, konnten die Three Lions doch im Unterschied zu Nationen wie Dänemark oder Griechenland noch nie auf Europas Bühne triumphieren.

Lesen Sie auch

Dennoch hat England natürlich gute Argumente auf seiner Seite, warum man als EM Favorit gelten sollte. 2021 war man in Wembley ganz nah am Titel, wurde am Ende Vizeeuropameister. Das Team ist gespickt mit Premier-League-Stars, dazu gesellt sich Bayerns Superstürmer Harry Kane.

Steht Trainer Gareth Southgate seiner Mannschaft nicht im Wege, führt der Weg zum EM Titel 2024 nur über die Engländer.

EM 2024 Favoriten: Gewinnt Frankreich nach Enttäuschungen?

Wer die Frage „Wer wird Europameister?“ mit Frankreich beantwortet, ist nicht sonderlich kreativ. Seit Jahren stellen die Franzosen den besten Kicker-Nachwuchs Europas und krönten sich bereits 2018 zum Weltmeister. Doch 2021 und 2022 folgten bei EM und WM große bzw. leichte Enttäuschungen.

Doch natürlich bleibt Frankreich auch trotz dieser leichten Rückschläge ein EM Favorit 2024. Man kann schließlich nicht jedes Turnier gewinnen, zu dem man anreist. Der Kader bietet auf allen Positionen große Klasse, die Frage ist, wie man als Team auftritt und ob die Defensive stimmt.

Aufgrund von Wacklern in der Abwehr verpassten die Blauen in Katar letztlich den Weltmeistertitel. Machen Mbappé und Co. dies 2024 wett?

Zählt Deutschland wirklich zu den EM Favoriten?

Dass in den EM Prognosen der Buchmacher ausgerechnet Deutschland als Europameister-Favorit auftaucht, dürfte viele Fans überraschen. Schließlich waren die letzten Jahre seit 2018 eine einzige Enttäuschung. Auch unter Julian Nagelsmann konnte man sich bislang nicht entscheidend verbessern.

Doch die Vergangenheit zeigt, dass die Zukunft oft schnell anders als gedacht aussehen kann. Denn auch bei der Heim-WM 2006 war die Stimmung vor dem Eröffnungsspiel alles andere als positiv, am Ende gab es aber das viel zitierte Sommermärchen.

Auch bei der EM 2024 spielt man mit dem Heimvorteil im Rücken, der zusätzliche Motivation geben sollte. Viel hängt dann letztlich auch davon ab, wie sehr die Mannschaft als eben solche in der Vorbereitung zusammenwachsen kann. Gelingt dies, gehört Deutschland definitiv zu den EM Favoriten im eigenen Land.

Deutschland Europameister Märkte bei Interwetten

Wundertüte Spanien - oder nicht mehr?

Spannend ist auch die Frage, ob Spanien am Ende Europameister 2024 werden könnte. Bei der letzten Ausgabe vor drei Jahren waren die Iberer nah am Finale, verloren letztlich in der Vorschlussrunde im Elfmeterschießen gegen den späteren Titelträger Italien.

Erneut im Elfmeterschießen war bei der WM 2022 bereits im Achtelfinale gegen Marokko Schluss. Hier machten sich Zweifel an der wahren Leistungsfähigkeit der Spanier breit. Zwar ist die Mannschaft sehr talentiert und zukunftsfähig, doch vielleicht fehlt die Erfahrung der Vergangenheit einfach noch zu sehr für den EM-Titel.

SPORTWETTEN BEI SPORT1

Europameisterschaft 2024 Wettquoten
EM Gruppe A
EM Gruppe B
EM Gruppe C
EM Gruppe D
EM Gruppe E
EM Gruppe F
Sportwetten Prognosen, News und Tipps

Wird Portugal Europameister 2024?

Mit einer perfekten Qualifikationsrunde spielte sich Portugal nach Deutschland. Noch immer gibt vorne Cristiano Ronaldo als Kapitän den Ton an und trifft auch weiterhin zuverlässig. Rund um den Star, der mittlerweile in Saudi-Arabien spielt, hat Portugal diverse weitere Ausnahmekönner zur Verfügung.

Bruno Fernandes gehört etwa zu den besten Mittelfeldspielern Europas, Ruben Dias zu den stärksten Verteidigern. Zumindest auf dem Papier haben die Portugiesen von Trainer Roberto Martinez damit alles, um zu den EM Favoriten zu gehören. In der Vergangenheit übersetzte sich das aber zu selten auf den Rasen.

Das sind die EM 2024 Geheimfavoriten & Außenseiter

Als Geheimfavoriten der EM 2024 sehen die Buchmacher noch drei weitere Teams, deren Quoten allesamt unter 20.0 liegen. Italien ist als Titelverteidiger am Start, verpasste zuletzt aber die WM 2022. Immerhin dürfte der Verband als Weltmeister 2006 gute Erinnerungen an Deutschland haben.

Belgien gilt seit vielen Jahren stets als WM oder EM Geheimfavorit, kann diese Erwartung aber nie vollends erfüllen. Dass sich dies ausgerechnet zur EURO 2024 ändert, wirkt auf den ersten Blick unwahrscheinlich. Bleibt die Niederlande, die ebenfalls nicht so rund aufgestellt wirkt, wie es von einem Europameister zu erwarten wäre. Bekommt die Mannschaft einen Lauf, ist der EM-Titel aber vorstellbar,

Und wie steht es um die EM 2024 Außenseiter und deren Chancen? Dänemark erreichte das EM Halbfinale 2021 und will nun nochmals eine große Überraschung schaffen. Kroatien erreichte 2018 das WM-Finale und war 2022 erneut im Halbfinale. Es wird das letzte große Turnier von Kapitän Luka Modric. Dem Team ist viel zuzutrauen, warum nicht dieses Mal auch der Titel?

Ob einem Geheimfavoriten oder Außenseiter die große Überraschung gelingt? Es wäre definitiv nicht das erste Mal - Dänemark 1992 und Griechenland 2004 lassen grüßen…