Lockt Ancelotti Rudy zu Neapel?

Lockt Ancelotti Rudy zu Neapel?

Nationalspieler Sebastian Rudy wünscht sich mehr Einsatzzeiten beim FC Bayern. Lockt ihn jetzt sein früherer Coach Carlo Ancelotti zum SSC Neapel?
FC Bayern Muenchen v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
FC Bayern Muenchen v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
© Getty Images

Der frühere Coach des FC Bayern, Carlo Ancelotti, hat den SSC Neapel, in der vergangenen Serie-A-Saison auf Platz zwei eingelaufen, kürzlich übernommen.

Es dauerte nur wenige Tage bis erste Namen von Bayern-Spielern in den italienischen Gazetten als Transferoptionen auftauchten.

So kamen zuletzt Gerüchte um Arturo Vidal und Jerome Boateng auf, die jedoch kaum den Weg nach Süditalien finden dürften

Laut Sky Italia gibt es nun einen neuen Kandidaten, den Ancelotti offenbar gerne nach Neapel locken möchte: Sebastian Rudy. Angeblich habe Neapel den Mittelfeldspieler des Rekordmeisters ganz oben auf dem Zettel

Unter Ancelotti spielte Rudy noch eine weitaus größere Rolle als danach unter Jupp Heynckes. In elf Spielen kam er ganze neun Mal zum Einsatz. Ob Rudy, der die Münchner nach eigener Aussage nicht verlassen will, nun ins Grübeln kommt?