Anzeige

FC Bayern holt Nachwuchstalent

FC Bayern holt Nachwuchstalent

Der FC Bayern München sichert sich offenbar die Dienste eines US-amerikanischen Nachwuchstalents. Der Verteidiger trainierte zuletzt bereits in München.
Der FC Bayern hat eine Partnerschaft mit dem FC Dallas
Der FC Bayern hat eine Partnerschaft mit dem FC Dallas
© Imago
. SPORT1
von SPORT1
02.02.2021 | 20:02 Uhr

Der FC Bayern München hat offenbar doch noch auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Wie mehrere Medien berichten, hat der Deutsche Rekordmeister Justin Che verpflichtet.

Che trainierte bei Bayern mit

Der 17-Jährige war einer von sechs Nachwuchsspielern des FC Dallas, die in den vergangenen Wochen vom 6. bis 29. Januar beim FC Bayern mittrainierten. Zwischen beiden Klubs besteht seit 2018 eine Partnerschaft.

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Die Münchner leihen Che zunächst bis zum Saisonende aus, anschließend soll der Klub aber eine Kaufoption besitzen. Genauso war der FC Bayern 2018 bei Chris Richards vorgegangen, der jetzt an die TSG Hoffenheim verliehen wurde.

Che hat deutschen Pass

Che ist laut Transfermarkt.de bei Bayern zunächst für die U19 vorgesehen, die von Martín Demichelis trainiert wird. Er kann sowohl in der Innenverteidigung als auch hinten rechts agieren.

Der ehemalige U16-Nationalspieler der USA hat einen deutschen Pass, was die Verhandlungen erleichtert hat.