Anzeige
Home>Transfermarkt>

Bleibt Kylian Mbappé doch bei PSG statt zu Real Madrid zu wechseln?

Transfermarkt>

Bleibt Kylian Mbappé doch bei PSG statt zu Real Madrid zu wechseln?

Anzeige
Anzeige

Spektakuläre Wende bei Mbappé?

Spektakuläre Wende bei Mbappé?

Wende bei Kylian Mbappé? Der Stürmerstar von PSG könnte doch seinen Vertrag verlängern und Real Madrid eine Absage erteilen.
Ein riesiges Wandgemälde von Kylian Mbappé wurde in seiner Heimatstadt Bondy mit einer Morddrohung versehen. Wie Le Parisien  berichtet, ist dort „Mbappé, du bist tot“ zu lesen.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Lange Zeit schien es klar: Kylian Mbappé wird nach der laufenden Saison ablösefrei von Paris Saint-Germain zu Real Madrid wechseln.

Die Anzeichen dafür lagen auf der Hand, schließlich hatte der PSG-Star über Monate die Avancen der Vereinsführung abprallen lassen und eine Vertragsverlängerung abgelehnt.

Nun aber scheint sich der Scheich-Klub doch noch berechtigte Hoffnungen machen zu können: Laut dem US-amerikanischen TV-Sender ESPN ist PSG sogar zuversichtlich, dass sie Mbappé zum Verbleib überzeugen können.

Entsprechend positiv seien die Gespräche zwischen den beiden Parteien zuletzt gelaufen. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Hofft Mbappé auf die Ankunft von Zidane?

Ein Hauptgrund dafür soll sein, dass Mbappé neben der anderen Superstars wie Lionel Messi oder Neymar endlich die Rolle gefunden hat, die er immer im Verein haben wollte: Der Angreifer hat sich zu einer festen Größe in der Mannschaft entwickelt und ist zum Unterschieds-Spieler geworden..

Der laut ESPN mögliche Trainerwechsel im Sommer von Mauricio Pochettino zu Zinedine Zidane soll ein weiterer Faktor sein, der den Stürmer dazu bewegen könnte, seine Zeit bei PSG zu verlängern.

Auf der anderen Seite bleibt Real zuversichtlich, den französischen Nationalspieler in diesem Sommer verpflichten zu können. Im Duell der beiden Top-Klubs bleibt es also spannend...