Anzeige
Home>Transfermarkt>

BVB: Mahmoud Dahoud zu Newcastle United? Das ist dran an den Gerüchten

Transfermarkt>

BVB: Mahmoud Dahoud zu Newcastle United? Das ist dran an den Gerüchten

Anzeige
Anzeige

Zieht‘s Dahoud nach England?

Zieht‘s Dahoud nach England?

Der neureiche Premier League-Klub Newcastle United möchte sich im Winter verstärken. Nun steht wohl Mahmoud Dahoud von Borussia Dortmund auf der Wunschliste der ‚Magpies‘.
News, Hintergründe und Fakten zum Bundesliga-Wochenende. Alle wichtigen Infos im Vorfeld der Spiele gibt es hier bei "9PLUS1".
Patrick Berger
Patrick Berger

Kaum ein Tag vergeht in diesem Transfer-Winter, ohne dass ein neues Newcastle-Gerücht aufploppt.

Der neureiche Scheich-Klub hat kürzlich erst England-Verteidiger Kieran Trippier für 16 Millionen Euro von Atlético Madrid verpflichtet - doch damit soll noch lange nicht genug sein! (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Nach SPORT1-Informationen stehen mehrere Bundesliga-Stars auf der Wunschliste des finanzstarken Premier-League-Klubs, darunter Mahmoud Dahoud.

Newcastle United hat Dahoud auf dem Zettel

SPORT1 kann einen entsprechenden Bild-Bericht bestätigen, wonach Newcastle heiß auf den BVB-Profi ist. Der zweimalige deutsche Nationalspieler hat es den Engländern total angetan. Bereits vor der Übernahme im Oktober durch eine milliardenschwere saudische Investorengruppe stand der Top-Techniker bei Newcastle auf dem Zettel.

Lesen Sie auch

In der Vergangenheit waren immer wieder Klubs aus der Premier League an Dahoud dran. Im vergangenen Winter baggerte bereits West Ham United intensiv um die Dienste des Deutsch-Syrers. Dahoud, der damals einen schweren Stand hatte und unter Lucien Favre oft nur auf der Bank saß, sagte aber ab. Für den ehrgeizigen Kämpfer war klar: Er will sich beim BVB durchsetzen. Das klappte.

Mittlerweile ist Dahoud Stammkraft und für Trainer Marco Rose unverzichtbar. Auch am Samstagabend soll der Mittelfeldspieler beim Rückrundenstart in Frankfurt wieder Regie im BVB-Mittelfeld führen. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

BVB: Dahoud schwärmt von Haaland, Reus und Co.

Newcastle will Dahoud - aber wie ernst ist das Thema wirklich?

Nach SPORT1-Informationen ist ein Winterwechsel zurzeit so gut wie ausgeschlossen. Beim BVB liegt einerseits nichts auf dem Tisch, andererseits ist ein Transfer für den Spieler selbst aktuell überhaupt kein Thema. Im Sommer erst hat Dahoud seinen Vertrag um zwei Jahre bis 2023 verlängert.

Vor wenigen Tagen gab Dahoud dem arabischen Sender MBC ein Interview und schwärmte von seinen BVB-Kollegen: „Ich fühle mich total wohl beim BVB. Erling Haaland ist ein Top-Typ mit einem großen Herz. Er will immer Tore schießen. Ich liebe alles an ihm.“

Und über Kapitän und Kumpel Marco Reus sagte Dahoud: „Mit Marco verstehe ich mich richtig gut, ich kenne ihn schon sehr lange, wir haben viel Zeit miteinander verbracht. Er ist ein großer Kapitän.“ (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

Klingt erst mal nicht nach Abschied.

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: