Anzeige
Home>Transfermarkt>

Borussia Dortmund: Marwin Hitz wechselt vom BVB wohl zum FC Basel

Transfermarkt>

Borussia Dortmund: Marwin Hitz wechselt vom BVB wohl zum FC Basel

Anzeige
Anzeige

Neuer Hitz-Verein “ausgeplaudert“?

Neuer Hitz-Verein “ausgeplaudert“?

BVB-Torhüter Marwin Hitz zieht es nach seinem Abschied vom BVB in die Heimat zurück. Der Schweizer schließt sich wohl dem FC Basel an.
Borussia Dortmund gewinnt zum Saisonabschluss gegen Hertha BSC. Erling Haaland trifft bei seinem Abschied, auch Youssoufa Moukoko ist erfolgreich.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Der neue Verein von Borussia Dortmunds Torhüter Marwin Hitz steht offenbar fest.

Wie der Schweizer Blick vermeldet, zieht es den 34-Jährigen zurück in die Heimat, wo er beim FC Basel anheuern soll.

Basels Interimstrainer Guillermo Abascal habe dies bereits vor zwei Wochen in der Mannschaftskabine „ausgeplaudert“.

Hitz vier Jahre beim BVB

Laut Blick-Infos sollen einige Mitspieler „irritiert, andere gar geschockt gewesen sein“, da der bisherige Stammkeeper Heinz Lindner ein herausragendes Standing genieße.

Am Samstag hatten der BVB und der Schweizer offiziell verkündet, dass man nach vier gemeinsamen Jahren getrennte Wege gehe – trotz eines Vertrags bis 2023. (DATEN: Die Tabelle der Bundesliga)

„Vier Jahre in Schwarz-Gelb! Auch wenn es mir nicht leicht gefallen ist, habe ich mich dazu entschieden, eine neue Herausforderung anzunehmen“, schrieb Hitz bei Instagram. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Bundesliga)

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: