Anzeige
Home>Transfermarkt>

La Liga: Jovic wechselt von Real Madrid in die Serie A zum AC Florenz

Transfermarkt>

La Liga: Jovic wechselt von Real Madrid in die Serie A zum AC Florenz

Anzeige
Anzeige

Neuer Jovic-Klub steht wohl fest

Neuer Jovic-Klub steht wohl fest

Luka Jovic wird Real Madrid nach drei Jahren auf Leihbasis offenbar verlassen. Der Serbe werde die nächste Saison in Italien verbringen, heißt es in seinem Heimatland.
Real Madrids Präsident zeigt sich weiterhin unzufrieden über die Entscheidung von Kylian Mbappé. Florentino Pérez erklärt, warum der Franzose nicht zu den Madrilenen gewechselt ist.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Luka Jovic steht offenbar vor einem Abgang von Real Madrid! (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Laut der serbischen butasport unterschreibt der 24-Jährige eine Ein-Jahres-Leihe beim AC Florenz in der Serie A.

Dem Bericht zufolge teilen sich Real Madrid und der italienische Traditionsklub das Gehalt des früheren Frankfurt-Stars. Jovic soll circa fünf Millionen Euro netto im Jahr verdienen.

Der Serbe konnte seit seinem Wechsel nach Madrid nicht von sich überzeugen und möchte seiner Karriere mit der Leihe neuen Schwung verleihen. In dieser Saison kam Jovic auf wettbewerbsübergreifend 19 Einsätze, in denen er einen Treffer erzielen und drei weitere Tore vorbereiten konnte. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Lesen Sie auch

Alles zur Bundesliga bei SPORT1: