Anzeige
Home>Transfermarkt>

Transfer News: Kobel zu Bayern? Das sagt Oliver Kahn

Transfermarkt>

Transfer News: Kobel zu Bayern? Das sagt Oliver Kahn

Anzeige
Anzeige

Kahn-Klartext zu Kobel

Gregor Kobel zieht mit guten Leistungen die Aufmerksamkeit auf sich. Nun nimmt Bayern-Boss Oliver Kahn zu den jüngsten Berichten um ein Interesse des Rekordmeisters Stellung.
Der FC Bayern München hat immer den Ruf, die Bundesliga leer zu kaufen. Bei der Betrachtung der Zahlen komm man allerdings auf den BVB als größten Sünder der Liga.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Torwart-Frage beim FC Bayern ist eine vieldiskutierte in diesen Wochen.

Die Zukunft von Manuel Neuer ist nach dessen schwerer Beinverletzung fraglich. Generell stellt sich aufgrund des Alters des Kapitäns die Frage nach einem möglichen Nachfolger.

Zuletzt kursierte der Name Gregor Kobel. Der Kicker hatte berichtet, der BVB-Keeper sei Kandidat für die langfristige Neuer-Nachfolge. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Nun äußerte sich Oliver Kahn zu den Gerüchten zum Kobel. „Ich habe keine Ahnung, woher diese Gerüchte kommen“, wurde der Bayern-Boss in der Sport Bild deutlich. Ich habe mich nie über die Leistung und den Spieler Gregor Kobel geäußert.“ (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Der Schweizer Kobel steht noch bis 2026 in Dortmund unter Vertrag. Für die kommende Saison sind die Münchner auch ohne Neuer gut aufgestellt. Der Vertrag des in der Winterpause von Gladbach verpflichteten Yann Sommer läuft bis 2025.