Home>Transfermarkt>

Transfer News: Mischt neben dem FC Bayern München auch Manchester United bei Kane mit?

Transfermarkt>

Transfer News: Mischt neben dem FC Bayern München auch Manchester United bei Kane mit?

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Mischt auch United bei Kane mit?

Neben dem FC Bayern zeigt auch Manchester United Interesse an Harry Kane. Der Engländer steht noch bis Sommer 2024 unter Vertrag bei Tottenham Hotspur und scheint offen für einen Wechsel nach zwanzig Jahren zu sein.
Englands Jordan Henderson reagiert im Interview auf den verschossenen Elfmeter von Kapitän Harry Kane.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

Neben dem FC Bayern München soll jetzt auch Manchester United Interesse an Harry Kane zeigen.

{ "placeholderType": "MREC" }

United-Trainer Erik ten Hag habe laut ESPN den Wunsch nach neuen Stürmern geäußert. Auf der Liste soll demnach auch der Superstar von Tottenham stehen. Dessen Vertrag läuft bei den Spurs 2024 aus und ein Wechsel soll wahrscheinlich sein. (NEWS: Alles zum Transfermarkt im SPORT1-Transferticker)

Kurzfristig soll den Premier-Klub der Niederländer Wout Weghorst verstärken, nachdem Cristiano Ronaldo seinen Vertrag auflöste. Langfristig plane Manchester allerdings mit dem englischen Rekordtorschützen.

  • „Die Bayern-Woche“, der SPORT1 Podcast zum FCB: Alle Infos rund um den FC Bayern München – immer freitags bei SPORT1, auf meinsportpodcast.de, bei Spotify, Apple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt

{ "placeholderType": "MREC" }

Kanes Arbeitspapier in Nord-London läuft noch bis Sommer 2024. Ein klares Bekenntnis zu dem Klub, für den er seit 2004 spielt, vermied Kane bislang. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

So oder so: Ein Transfer würde für Bayern wie United teuer werden. Die Ablösesumme soll zwischen 80 und 100 Millionen Euro liegen.