Home>Transfermarkt>

Transfermarkt: Nächster Mega-Transfer von PSG? Bernardo Silva von Manchester City im Visier

Transfermarkt>

Transfermarkt: Nächster Mega-Transfer von PSG? Bernardo Silva von Manchester City im Visier

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Nächster Mega-Transfer von PSG?

Am Samstag wird er noch im Finale der Champions League spielen, doch wechselt er danach? Vor dem Endspiel in Istanbul gibt es Wirbel um einen Spielmacher von Pep Guardiola.
Manchester City fehlt nur noch der Champions-League-Titel, um das historische Triple zu holen. Trainer Pep Guardiola findet, dass es ein gesundes Maß an Besessenheit braucht, um erfolgreich zu sein.
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Am Samstag wird er noch im Finale der Champions League spielen, doch wechselt er danach? Vor dem Endspiel in Istanbul gibt es Wirbel um einen Spielmacher von Pep Guardiola.

Kurz vor dem Finale der Champions League (ab 21 Uhr LIVE im TICKER auf SPORT1) braucht wohl kein Trainer zusätzlichen Transfer-Wirbel um einen seiner Schützlinge.

{ "placeholderType": "MREC" }

Es geht ausgerechnet um einen zentralen Baustein aus dem Team von Pep Guardiola. Wie die französische Parisien berichtet, hat PSG ein Auge auf Bernardo Silva von Manchester City geworfen.

Demnach will der insbesondere der strategische Berater der Pariser, Luis Ocampos, seinen portugiesischen Landsmann an die Seine locken. Silva könnte insbesondere im offensiven Mittelfeld die Rolle von Lionel Messi übernehmen.

Silva anstatt Messi bei PSG?

Nach dessen Abgang zu Inter Miami klafft dort eine Lücke. Zwar hat man mit Marco Asensio bereits einen Offensivmann ablösefrei aus Madrid hinzugewonnen, doch auch PSG-Trainer Christophe Galtier hatte zuletzt gegenüber der L‘Equipe betont, Silva sei „ein sehr interessanter Spieler.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Eine Hürde könnte in dem Deal jedoch Manchester City darstellen. Silvas Vertrag bei den Skyblues läuft noch weitere zwei Jahre, an einem vorzeitigen Abschied haben die Citizens scheinbar kein großes Interesse.

Pep Guardiola hatte in der Vergangenheit immer wieder von seinem Offensivkünstler geschwärmt und den Wunsch bekräftigt, ihn zu behalten. Es dürften also zähe und finanzintensive Verhandlungen werden, sollte Silva nach Paris wechseln wollen.