Sport Quiz - Teilnahmebedingungen

Sport Quiz - Teilnahmebedingungen

Das Sport Quiz Team möchte alle Mitspieler auf die im Folgenden genannten Teilnahmebedingungen hinweisen:

1. Allgemeines

Diese Teilnahmebedingungen („Bedingungen“) gelten für das von der Sport1 GmbH (“SPORT1″) durchgeführte Sport Quiz.

Die unter [SPORT1] abrufbaren „Allgemeinen Teilnahmebedingungen – TV Gewinnspiele“ („Allgemeine Teilnahmebedingungen“) gelten ergänzend. Insoweit diese Bedingungen von den Allgemeinen Teilnahmebedingungen abweichende Regelungen enthalten, gehen die Regelungen dieser Bedingungen vor.

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche volljährige Person. Minderjährige, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen aufgrund der Regelungen zum Jugendschutz nicht am Sport Quiz teilnehmen. An sie werden keine Gewinne ausgezahlt.

Hinsichtlich der weiteren Ausschlussgründe wird auf die Allgemeinen Teilnahmebedingungen SPORT1 verwiesen.

3. Teilnahmemöglichkeiten

Es stehen die Teilnahmewege Telefon und SMS zur Verfügung.

a) Teilnahme per Telefon

Jeder Anruf aus dem deutschen und österreichischen Netz auf die von unserem externen Telekommunikations-Dienstleister geschaltete Sport Quiz Hotline kostet Sie 0,50 Euro. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sämtliche Leitungen belegt sind. In diesem Fall hören Sie das Besetztzeichen. Eine Tarifierung, d.h. Berechnung Ihres Anrufs, findet dann nicht statt.

Durch die Anwahl der Sport Quiz Hotline gelangen Sie auf eine Telekommunikations-Plattform unseres Telekommunikations-Dienstleisters. Von den eingehenden Anrufern werden Sport Quiz Teilnehmer je nach Spielmodus (vgl. Ziffer 6) per Zufall ausgewählt und erhalten dann die Möglichkeit, in das Studio weitergeleitet zu werden.

Sollten Sie nicht zu den so ausgewählten Anrufern gehören, wird Ihnen das durch eine entsprechende Bandansage mitgeteilt. Auch in diesem Fall entstehen die oben genannten Kosten pro Anruf.

b) Teilnahme per SMS

In einigen Sendungen ist auch die Teilnahme per SMS möglich. Die Kosten pro Teilnahme liegen bei 0,50 Euro/SMS.

Ihre Chancen sind dabei genauso groß wie bei einer Teilnahme am Telefon. Die per Zufallsmechanismus ausgewählten Mitspieler werden automatisch vom System zurückgerufen und erhalten dann die Möglichkeit, in das Studio weitergeleitet zu werden. Allerdings können dabei nur SMS berücksichtigt werden, bei denen die Rufnummernübertragung aktiviert ist, da sonst ein Rückruf nicht möglich ist. Alle ankommenden SMS werden durch unseren externen Dienstleister mit einem Zeitstempel versehen. Diese Markierung protokolliert die Rechtzeitigkeit. Technische Verzögerungen, die im Vorfeld durch die Netz- und Serviceprovider entstehen können, liegen nicht in der Verantwortung von SPORT1.

Die SMS ist jeweils ohne Inhalt zu versenden. In einer SMS eingetragene Lösungen werden nicht berücksichtigt.

Wenn Sie eine SMS zur Teilnahme schicken, erhalten Sie eine Antwort-SMS mit Informationen zu Ihrem aktuellen Teilnahmestatus von SPORT1. Diese Antwort-SMS wird in einem eigenständigen SMS-Dialog angezeigt. Durch Antworten auf die Antwort-SMS von SPORT1 ist keine Teilnahme an der Sendung möglich. Antworten auf die Antwort-SMS von SPORT1 mit einer Lösung werden nicht berücksichtigt. Um an der Sendung Sportquiz per SMS teilnehmen zu können, muss, wie oben beschrieben, eine SMS ohne Text an die im TV-Bild eingeblendete SMS-Kurzwahl gesendet werden.

4. Gewinne

Bei einer Call-In-Gewinnspielsendung gilt nur derjenige Teilnehmer als Gewinner des ausgelobten Gewinns, der live in der Sendung die richtige Lösung nennt.

Ein Gewinnanspruch entsteht ausschließlich mit dem Zugang einer Gewinnbenachrichtigung durch von SPORT1 autorisierte Personen. Geldgewinne werden in der Regel innerhalb einer Frist von neun Wochen nach Ausstrahlung der Sendung auf dem vom Gewinner angegeben Konto gutgeschrieben. Zu diesem Zweck hat der Gewinner auf Anforderung seine Bankdaten anzugeben. Geldgewinne werden nur per elektronischer Überweisung gutgeschrieben. Es findet keine Bar- oder Scheckauszahlung statt. Die angegebene Bankverbindung kann zum Zweck der Überweisung des Geldgewinns an den jeweiligen Kooperationspartner weitergeleitet werden.

5. Auflösungen

Spiele werden nach ihrem Ablauf aufgelöst. Nach Ende der jeweiligen Sport Quiz Sendung werden die Lösungen der ausgestrahlten Spiele unter Erläuterung der Lösungslogik für drei Tage auf der Website www.sport1.de und auf der SPORT1-Videotextseite 354 veröffentlicht.

6. Spielmodi

a) Allgemeines

Informationen zu den einzelnen Spielen, über die aktuelle Spielvariante und/oder die Teilnahmemöglichkeit bei SPORT1-Gewinnspielen werden von den Moderatoren oder Kommentatoren in der jeweiligen Sendung sowie durch Bildschirmeinblendungen und Laufbänder bekanntgegeben.

Bei allen Modi gilt, dass der Anrufer im richtigen Moment teilnehmen muss. Alle Teilnehmer haben die gleichen Chancen. Nach Starten der technischen Auswahl durch den Leiter der Sendung gelangt ein Mitspieler entweder auf eine der Studioleitungen oder auf den Anrufbeantworter. Wenn ein Teilnehmer auf eine der Studioleitungen weitergeleitet wird, besteht die Möglichkeit, dass dieser Teilnehmer ins Studio durchgestellt wird, wo er die Möglichkeit erhält, live seine Lösung zu nennen.

Parallel zu den jeweils eingesetzten Spielmodi Buzzer und Leitungs-Buzzer (nicht jedoch beim Anrufbeantworter- bzw. Anrufbeantworter-Leitungsspiel-Modus) gibt es die Quizleitung. Aus allen Teilnehmern, die nicht im richtigen Moment anrufen und somit nicht direkt in das Studio weitergeleitet werden (Studioleitung), werden einige per technischen Zufall ausgesucht. Diese können sich auf dem Anrufbeantworter für die Quizleitung registrieren.

Zu einem beliebigen Zeitpunkt erfolgt eine Nutzerauswahl durch SPORT1 wie folgt: Entweder kann ein Anrufer seine Lösung über die Studioleitung im Studio nennen und gewinnt den für die Studioleitung ausgelobten Gewinn. Oder ein vorab registrierter Anrufer löst über die Quizleitung. Fällt die Auswahl auf die Quizleitung, so wird vom System per Zufallsprinzip unter allen registrierten Teilnehmern ein Anrufer ausgewählt und von der SPORT1-Gewinnabwicklung zurückgerufen. Dieser hat dann die Möglichkeit, das aktuelle Spiel zu lösen. Bei richtiger Beantwortung erhält der Teilnehmer den jeweils ausgelobten Quizleitungsgewinn.

Falls die Gewinnsummen von Quizleitung und Studioleitung abweichen, wird dies durch den Moderator und die grafischen Einblendungen angekündigt.

b) „Anrufbeantworter“

Per Zufall ausgesuchte Teilnehmer können auf einem virtuellen Anrufbeantworter ihre Daten hinterlassen. Von diesen Teilnehmern wird per technischen Zufall einer ausgewählt, durch SPORT1 zurückgerufen und live in das Studio weitergeleitet.

c) „Leitungs-Anrufbeantworter“

Es muss eine der eingeblendeten Leitungen getroffen werden. Gelingt dies dem Anrufer, kann er auf einem virtuellen Anrufbeantworter seine Daten hinterlassen. Von diesen Anrufern wird per technischen Zufall einer ausgewählt, durch SPORT1 zurückgerufen und live in das Studio weitergeleitet. Die Anzahl der eingeblendeten virtuellen Leitungen hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance.

d) „Buzzer“

Wenn der Leiter der Sendung den Buzzer auslöst, wird per Zufall ein Anrufer durch einen technischen Auswahlmechanismus ausgesucht. Dieser erhält die Möglichkeit, live in das Studio weitergeleitet zu werden, um dort seine Lösung zu nennen.

e) „Leitungs-Buzzer“

Es muss eine der eingeblendeten Leitungen getroffen werden. Wenn der Leiter der Sendung den Buzzer auslöst, wird per Zufall ein Anrufer durch einen technischen Auswahlmechanismus ausgesucht, und auf eine der eingeblendeten, virtuellen Leitungen weitergeleitet. Es besteht dann die Möglichkeit, live in das Studio weitergeleitet zu werden. Die Anzahl der eingeblendeten virtuellen Leitungen hat keinen Einfluss auf die Gewinnchance.

Für alle Fälle gilt: Anrufer, die nicht zu den ausgewählten Teilnehmern gehören, erhalten eine entsprechende Ansage, die auch über die Kosten informiert. Sollte der Anrufer ein Besetzt-Zeichen hören, was in sehr seltenen Fällen vorkommen kann, findet keine Tarifierung des Anrufs statt.

Wenn ein Teilnehmer in die Sendung gestellt wird, hat dieser die Möglichkeit, das jeweilige Spiel zu lösen. Der Gewinn ist in diesem Fall ein vorher benannter Gegenwert in Jetons. Diese Jetons werden dann in einem einmaligen folgenden Casinospielgesetzt. Als Beispiel kann der Zuschauer dann seine Jetons an einem Roulette-Tisch setzen; entsprechend den üblichen Roulette-Regeln wird dann der Gewinn ermittelt. Der Gewinn aus dem Casinospiel ergibt sich aus dem Ergebnis der Kugel und den gesetzten Jetons.

7. Sonstiges

Weitere ergänzend geltende Bestimmungen etwa zum Datenschutz, zum Rechtsweg und zur Änderung dieser Bedingungen enthalten die unter [SPORT1] abrufbaren Allgemeinen Teilnahmebedingungen.

Gerne beantwortet die SPORT1-Zuschauerredaktion Fragen zu den Teilnahmebedingungen.

Kontakt: SPORT1 GmbH Münchener Str. 101g 85737 Ismaning Fax: 089 - 960 66 1009 E-Mail: zuschauerredaktion@sport1.de

Nutzen Sie bitte auch unser Kontaktformular.

Ismaning, 01.04.2022