Datenschutz

Datenschutz

Die Webseite sport1extra.de (nachfolgend „Webseite“ oder „SPORT1 Extra“) wird von der SPORT1 GmbH betrieben (nachfolgend „SPORT1“ oder „wir“). Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein zentrales Anliegen. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Inhalt:

  1. Grundsätze
  2. Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung
  3. Datenverarbeitende Prozesse und Tools
  4. technisch notwendig Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister für den Betrieb der Webseite
  5. Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister für die Analyse der Webseite und der statistischen Aufbereitung des Nutzerverhaltens
  6. Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister zur Bewerbung unserer Webseite
  7. Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister zur Optimierung unserer Webseite
  8. Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister zur Kommunikation mit unseren Webseiten-Besucher
  9. Dauer der Speicherung
  10. Externe Links
  11. Auskunfts-, Widerspruchs- und Widerrufsrecht
  12. Sicherheit
  13. Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten

I. Grundsätze

  • Die SPORT1 legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten sowie die erforderliche Datensicherheit und erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten daher ausschließlich im Einklang mit den im Folgenden beschriebenen Grundsätzen sowie den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) und dem für die SPORT1 geltenden Bundesdatenschutzgesetz („BDSG“).
  • Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Hierunter fallen beispielsweise Bestandsdaten wie Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten, etwa die Information über den Zeitpunkt Ihres Besuchs unserer Seiten, den dabei von Ihnen verwendeten Browser, und weitere beim Besuch unserer Seiten generierte Daten.

II. Umfang der Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung

  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten (im Folgenden auch „Daten“) von betroffenen Personen, nur für die Zwecke der Bereitstellung der Webseite mit Informationen zu Sportthemen und unseren Livestream-Angeboten.
  • Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt dabei auf Grundlage der geltenden Datenschutzbestimmungen, und zwar – je nach Fall – konkret auf Basis Ihrer Einwilligung, einer rechtlichen Verpflichtung, eines Vertragsschlusses mit Ihnen oder nach erfolgter Abwägung der berechtigten Interessen im Einzelfall.
  • Soweit wir personenbezogene Daten auf Basis einer Einwilligung verarbeiten, tun wir dies nur, solange Sie nicht widersprechen bzw. die Einwilligung widerrufen.
  • Für einen Großteil des Besuchs der Webseite ist es nicht erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten mitteilen. Bei einzelnen Diensten ist die Angabe von personenbezogenen Daten erforderlich (z.B. Registrierung für unsere kostenpflichtigen Livestreams).
  • Die personenbezogenen Daten des Besuchers der Webseite (im Folgenden „betroffenen Person“) werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann aber darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die in den genannten Vorschriften definierte Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass im Einzelfall eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
  • Diese Website richtet sich nicht an Personen unter 16 Jahren. Wir bitten darum, dass Personen unter 16 Jahren keine persönlichen Daten an uns bereitstellen. Wenn wir erfahren, dass wir persönliche Daten von Personen unter 16 Jahren erfasst haben, werden wir Schritte zur schnellstmöglichen Löschung der Daten einleiten. Falls Sie erfahren, dass ein Benutzer unserer Website jünger als 16 Jahre ist nehmen Sie bitte über datenschutz@sport1.de mit uns Kontakt auf.
  • Welche Daten wir genau über Sie erheben und verarbeiten möchten wir Ihnen in den folgenden Datenschutzhinweisen mitteilen. Wenn Sie Fragen zum Thema Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an datenschutz@sport1.de. Die gesamten Kontaktdaten finden Sie am Ende dieser Datenschutzhinweise.

III. Datenverarbeitende Prozesse und Tools

(1) technisch notwendig Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister für den Betrieb der Webseite

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Dieses Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende Ihrer Browser-Sitzung, d.h. nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte „Session Cookies“). Andere Cookies verbleiben während ihrem jeweiligen Gültigkeitszeitraum (siehe unten) auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Beim Aufruf unserer Webseite informieren wir die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies (technisch notwendige / erforderliche Cookies, Statistik Cookies, Marketing Cookies) und haben die datenschutzrechtlich erforderliche Einwilligung zum Setzen der Cookies, für die eine Einwilligung notwendig ist, technisch eingerichtet. Außer bei den technisch notwendigen bzw. erforderlichen Cookies ist für das Setzen von Cookies auf ihrem Endgerät immer eine Einwilligung im Vorfeld zu erteilen. Der Nutzer wird über den Infobanner auch auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die eingesetzten Cookies, deren Gültigkeitsdauer sowie die jeweiligen Opt-out-Möglichkeiten. Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass Sie jederzeit Ihre Cookie-Einstellungen anpassen und Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen können.

Technisch notwendige / erforderliche Cookies:

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Technisch notwendige, sog. erforderliche Cookies dienen dem reibungslosen Ablauf Ihres Besuches unserer Website. Dies umfasst zum Beispiel die Durchführung von Betrugsprävention und -erkennung durch unseren eingesetzten Payment-Provider InPlayer (siehe Abschnitt „Registrierung, Nutzerverwaltung und Login für SPORT1 Extra“) oder die Speicherung Ihrer individuellen Cookie-Einstellungen für unsere Webseite. Diese Cookies sind für einen sichern Besuch unserer Website sowie zum Betrieb notwendig und können nicht abgeschaltet werden.

Folgende erforderliche bzw. technisch notwendige Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und uns bei jedem Seitenaufruf übermittelt:

  • truendo_cmp: Speichert die Interaktion mit unserem Cookie-Banner (Gültigkeit: 1 Jahr).
  • m: Dieses Cookie dient der Betrugsprävention durch den eingesetzten Zahlungsdienstleister Stripe. Bei der Betrugserkennung wird eine Technologie verwendet, mit deren Hilfe wir das Risiko bewerten können, das mit einer versuchten Transaktion verbunden ist, die auf der Website des Stripe-Benutzers oder in der Anwendung, die Informationen sammelt, aktiviert ist (Gültigkeit: 2 Jahre).
  • _stripe_mid: Dieses Cookie dient der Betrugsprävention durch den eingesetzten Zahlungsdienstleister Stripe. Bei der Betrugserkennung wird eine Technologie verwendet, mit deren Hilfe wir das Risiko bewerten können, das mit einer versuchten Transaktion verbunden ist, die auf der Website des Stripe-Benutzers oder in der Anwendung, die Informationen sammelt, aktiviert ist (Gültigkeit: 1 Jahr).
  • _stripe_sid: Dieses Cookie dient der Betrugsprävention durch den eingesetzten Zahlungsdienstleister Stripe. Bei der Betrugserkennung wird eine Technologie verwendet, mit deren Hilfe wir das Risiko bewerten können, das mit einer versuchten Transaktion verbunden ist, die auf der Website des Stripe-Benutzers oder in der Anwendung, die Informationen sammelt, aktiviert ist (Gültigkeit: 30 Minuten).

Diese Cookies werden uns bei jedem Seitenaufruf übermittelt, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung.

Zudem wird ein technisch notwendiges Session-Cookie durch den Einsatz des Tools New Relic gesetzt. Für die Beschreibung des Cookies, der Funktionsweise von New Relic sowie dem Zweck verweisen wir auf die Ausführungen unter „New Relic“.

Statistik Cookies:

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können eingegebene Suchbegriffe, die Häufigkeit von Seitenaufrufen oder die Inanspruchnahme von Webseiten-Funktionen analysiert werden. Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden bei der Erhebung durch eine eingerichtete technische Vorkehrung anonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer der Webseite nicht mehr möglich. Diese anonymisierten Daten werden nicht gemeinsam mit personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

Die Verwendung der Statistik Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Webseite und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Statistik Cookies erfahren wir, wie die Webseite genutzt wird und können so unser Angebot gegenüber dem jeweiligen Nutzer stetig optimieren. Für die Beschreibung der Cookies, der Funktionsweise, dem Zweck sowie der Widerspruchsmöglichkeiten verweisen dafür auf die Ausführungen unter „Google Analytics“.

Marketing Cookies:

Zusätzlich werden durch den Einsatz von Marketing Cookies von Drittanbietern gesetzt. Diese Cookies werden verwendet, um Werbung auf Drittseiten anzuzeigen, die für Sie aufgrund Ihrer Browserverhaltensweisen von Interesse sein könnten. Die Drittanbieter können zur Anzeigenschaltung die auf unserer Seite gesammelten Informationen mit bestehenden Informationen kombinieren, um Ihnen so personalisierte und interessensbezogene Anzeigen anzuzeigen.

Wir nutzen für unsere Anzeigen- und Marketing-Dienste den Einsatz der folgenden technischen Maßnahmen zum Conversion-Tracking und Remarketing: Google Ads. Mithilfe der technischen Maßnahmen verfolgen wir Kosten-Nutzen-Analysen unserer geschalteten Anzeigen sowie die Optimierung unserer Anzeigenschaltung. Auch dienen sie für Interaktionen mit anderen Websites.

Für die Beschreibung der Cookies, der Funktionsweise, dem Zweck sowie der Widerspruchsmöglichkeiten verweisen dafür auf die Ausführungen unter „(3) Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister zur Bewerbung unserer Webseite“.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notwendiger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu statistischen oder marketingtechnischen Zwecken (Statistik und Marketing Cookies) ist auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung über unseren Cookie-Banner Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO.

Sie können den Einsatz von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit einschränken oder deaktivieren. Darüber hinaus bieten wir Ihnen am linken unteren Ende einer jeden Webseite die über unseren Cookie-Banner vorgenommenen Einstellungen jederzeit zu ändern bzw. Ihre gegebene Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots auf der Webseite führen.

Serverprotokolle

Bei der bloßen informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server, auf dem sich unsere Webseiten befinden, (nachstehend „Webserver“ genannt), übermittelt und die technisch notwendig sind, zu dem Zweck, Ihnen unsere Website anzeigen sowie deren Stabilität und Sicherheit gewährleisten zu können.

Wir haben für das Hosting und die technische Bereitstellung unserer Website die Sportradar Media Services GmbH, Hosnedlgasse 25, 1220 Wien, Österreich (im Folgenden „Sportradar“) beauftragt. Wir haben mit Sportradar die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Ausweislich dieser Vereinbarung verpflichtet sich Sportradar dazu, den notwendigen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und diese gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten. Weitere Informationen zu Sportradar finden Sie auf der Webseite: https://www.sportradar.com/.

Der Webserver erkennt automatisch bestimmte Daten wie

  • Proxy IP-Adresse (Client IP-Adresse des Gateways)
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • das verwendete Betriebssystem
  • Typ und Version des Browsers
  • URL der Dokumentenseite, von welcher der Nutzer gekommen ist
  • Hostname des zugreifenden Endgerätes

Die Daten werden auf in Österreich gehosteten Servern von Sportradar gespeichert. Sportradar verwendet diese Informationen ausschließlich zum angegebenen Zweck in unserem Auftrag. Eine eigenständige Nutzung der Daten durch Sportradar sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Server-Protokolle besteht ein berechtigtes Interesse unsererseits. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an das jeweilig genutzte Endgerät des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung aller oben angeführten Informationen in Protokolldateien (Serverprotokollen) erfolgt zusätzlich, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen sowie ein Reporting des genutzten Livestreams zu ermöglichen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der erforderlichen Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Wir werten die Server-Protokolle, welche uns von Sportradar zur Verfügung gestellt werden, regelmäßig für statistische Zwecke (Auswertung der Nutzung unseres Livestreams) aus. Die Daten besitzen keinen Personenbezug. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Auch in diesen Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f) DSGVO.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Server-Protokollen ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Datenschutzeinstellungen mit TRUENDO Privacy Management

Wir nutzen auf unserer Website für die Bereitstellung unseres Cookie-Banners die Dienste des Anbieters TRUENDO Technologies GmbH, Leonard-Bernstein-Straße 10, 1220 Wien, Österreich (im Folgenden „TRUENDO“). Durch das System wird der Einsatz von Drittanbietern, technischen Maßnahmen sowie Cookies über eine erteilte oder abgelehnte Einwilligung gesteuert.

TRUENDO verarbeitet zur Bereitstellung folgende Daten:

  1. Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs unserer Website bzw. Ihrer vorgenommenen Einstellungen über unseren Cookie-Banner,
  2. weitere Informationen zum genutzten Browser und der Browserversion,
  3. die URL der aufgerufenen Website,
  4. ein anonymer und zufällig generierter Key (Datenschutz-ID),
  5. Ihre gegebenen Einwilligungen bzw. individuellen Datenschutz-Einstellungen.

und verwendet Cookies (vgl. Abschnitt „Cookies“), um diese Information lokal in Ihrem Browser zu speichern. Hierfür wird in einem Cookie Ihre individuellen Einstellungen sowie Ihre User-Hash / Datenschutz-ID gespeichert, sodass bei einem erneuten Aufruf unserer Website die vorgenommenen Einstellungen berücksichtigt werden. Der Datenschutz-ID ist für Sie jederzeit in den Cookie-Einstellungen unter „Mein Datenschutzprofil“ aufrufbar. Ein Aufruf der Cookie-Einstellungen ist jederzeit über das Icon am linken unteren Bildschirmrand „Privacy“ möglich.

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die vom Cookie-Banner verarbeiteten Daten für den Zweck des Einwilligungsmanagements gespeichert werden. Die Einwilligungsdaten (erteilte Einwilligung und Widerruf der Einwilligung) werden elf Monate lang aufbewahrt. Innerhalb dieses Zeitraums ist keine erneute Einwilligung erforderlich, außer es werden neue Systeme eingeführt oder aufgrund von gesetzlichen bzw. rechtlichen Rahmenbedingungen ist die Einholung einer erneuten Einwilligung erforderlich.

Weitere Informationen zu TRUENDO finden Sie unter https://truendo.com/.

Der Zweck der Datenverarbeitung durch TRUENDO ist die Bereitstellung sowie das Management der von unseren Website-Besuchern erteilten Einwilligungen, um einem datenschutzkonformen Einwilligungsmanagement nachzukommen. Der Einsatz von TRUENDO dient dem Zweck des Nachweises von erteilten und nicht erteilten Einwilligungen sowie der Verwaltung der individuellen Datenschutz-Einstellungen unserer Nutzer. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Einholung der Einwilligung des Webseiten-Besuchers, Bereitstellung von Widerrufs- und Widerspruchsmöglichkeiten, zur Nachweiserbringung der erhaltenen Einwilligung (Zeitpunkt der Einwilligung, genutztes Endgerät) sowie zur Identifikation des Nutzers zum Management seiner individuellen Datenschutz-Einstellungen.

Der Einsatz eines Cookie-Banners sowie das Management und die Speicherung Ihrer Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis unserer rechtlichen Verpflichtung zur Bereitstellung einer datenschutzkonformen Website (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO). Rechtsgrundlage für den Einsatz des Dienstleisters TRUENDO ist auch Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der rechtssicheren Dokumentation und Nachweisbarbarkeit von Einwilligungen sowie der Aussteuerung unserer Analyse-Kampagnen auf Basis Ihrer erteilten Zustimmung durch den Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern und der dadurch verbundenen technischen Umsetzung.

Die Verarbeitung der Daten zur Bereitstellung eines Cookie-Banners ist für den Betrieb der Website zwingend erforderlich. Es besteht seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit, solange für uns die rechtliche Verpflichtung besteht eine Einwilligung des Nutzers in bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge einzuholen.

(2) Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister für die Analyse der Webseite und der statistischen Aufbereitung des Nutzerverhaltens

Google Analytics

Auf unsere Website haben wir mittels Google Tag Manager Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (im Folgenden „Google“) eingebunden. Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“ oder „Third-Party-Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Ihrem verwendeten Endgerät (Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite sowie einzelner Events (bspw. eine erfolgreiche Authentifizierung, eine Registrierung bzw. die Durchführung eines Kaufs, der Aufruf eines Livestreams) ermöglichen.

Folgende Statistik-Cookies werden gesetzt:

  1. _ga (Gültigkeit: 24 Monate),
  2. _gat (Gültigkeit: 1 Minute),
  3. _gid (Gültigkeit: 1 Tage).

Über die in den Websiteanalysedienste bereitgestellten Funktionen ist es Google möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer anonymisierten User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines anonymisierten Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden auch an Server von Google übertragen und dort gespeichert. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Datenverarbeitung außerhalb des Geltungsbereichs des EU-Rechts erfolgt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vetragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung gekürzt, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen. Außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums ist die IP-Anonymisierung systemseitig durch Google nicht eingerichtet.

Sie können der Erhebung, Speicherung und Nutzung von Informationen durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch Installation des von Google zur Verfügung gestellten Deaktivierungs-Add-ons widersprechen.

Wir haben mit Google die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung (Data Processing Addendum i.s.d. Artikel 28 DSGVO mit EU-Standardvertragsklauseln) abgeschlossen, in der sich Google dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie beispielsweise in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu statistischen Zwecken ist auf Basis Ihrer diesbezüglichen Einwilligung über die Cookie-Einstellungen bzw. unserem Cookie-Banner Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die durch den Einsatz von Google Analytics erhaltenen Informationen werden insbesondere verwendet, um die Verwendung unserer Website besser zu verstehen und dessen Inhalt, dessen Funktionalität und die Auffindbarkeit zu verbessern. Wir als Betreiber der Website haben ein Interesse an der Analyse Ihres Nutzerverhaltens, um sowohl unser Angebot, als auch deren Leistung zu verbessern. Die genannten Verarbeitungszwecke liegen in unserem berechtigten Interesse (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO), sollten aufgrund Ihrer Einwilligung anonymisierte Infos an Google geleitet werden dürfen. Sitzungen werden nach Ablauf von 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen.

Sie können der Erhebung, Speicherung und Nutzung von Informationen durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die folgenden Wege widersprechen bzw. Ihre über den Cookie-Banner gegebene Einwilligung widerrufen:

  1. Sie können durch Installation des von Google zur Verfügung gestellten Deaktivierungs-Add-ons widersprechen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  2. Alternativ können Sie die Speicherung der von Google gesetzten Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
  3. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung in die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics widerrufen, indem Sie in unseren Cookie Einstellungen (aufrufbar auf jeder Unterwebseite links unten über „Privacy“) den Schieberegler unter Cluster „Statistik“ deaktivieren.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots auf der Webseite führen.

New Relic

Auf unsere Website haben wir Funktionen des Webanalysedienstes New Relic des Anbieters New Relic Inc., 188 Spear Street, Suite 1200 San Francisco, CA 94105, USA (im Folgenden „New Relic“) eingebunden. New Relic verwendet so genannte „Cookies“ oder „Third-Party-Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer oder Ihrem verwendeten Endgerät (Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen.

Folgende Statistik-Cookies werden gesetzt:

  1. JSESSIONID (Gültigkeit: Session).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden auch an Server von New Relic in den USA übertragen und dort gespeichert. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Datenverarbeitung außerhalb des Geltungsbereichs des EU-Rechts erfolgt. New Relic wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen. Aufgrund der Aktivierung der Funktion „Cookie collection“ auf unserer Website werden außer dem Session-Cookie JSESSIONID keine weiteren Third-Party-Cookies mit einem längeren Gültigkeitszeitraum von New Relic gesetzt.

Unser Dienstleister Sportradar hat mit New Relic die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung (Data Processing Addendum i.s.d. Artikel 28 DSGVO mit EU-Standardvertragsklauseln) abgeschlossen, in der sich New Relic dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei New Relic finden Sie beispielsweise in der Datenschutzerklärung von New Relic unter https://newrelic.com/privacy.

Die durch den Einsatz von New Relic erhaltenen Informationen werden insbesondere verwendet, um die Verwendung unserer Website besser zu verstehen und dessen Inhalt, dessen Funktionalität und die Auffindbarkeit zu verbessern. Wir als Betreiber der Website bzw. unser Dienstleister Sportradar haben ein Interesse am Monitoring unseres Angebotes bzw. unserer Infrastruktur, um sowohl unser Angebot als auch deren Leistung zu verbessern. New Relic bietet uns dabei eine Möglichkeit des aktiven Monitorings und der Einrichtung eines Meldeprozesses mit automatisierten Fehlermeldungen im Falle von Fehlern und Probleme in unseren Angeboten (bspw. fehlerhafter Aufruf eines Livestreams).

Wir nutzen die Analyse-Technologien bzw. New Relic auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO:

  1. Zum Zwecke des Monitorings der korrekten Funktionsweise unserer Webseite bzw. unseres Angebotes.
  2. Zum Zwecke des KPI Reporting innerhalb unserer Geschäftsberichte sowie an unsere Partner.
  3. Zum Zwecke statistischen Erfassung der Nutzung und Durchführung von Datenanalysen um die Usability, die Performance sowie den Inhalt unserer Webseite zu optimieren.
  4. Zum Zwecke des Debuggings von technischen Fehlern.
  5. Zum Zwecke der Auswertung von Steuerungskennzahlen.
  6. Zum Zwecke der Produktoptimierung.
  7. Dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern und den dadurch verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteilen.

Aus vorgenannten Punkten (1. – 8.) sowie unter Berücksichtigung, dass die technisch erforderliche Datenverarbeitung nicht von der Datenverarbeitung für Produktoptimierungen getrennt werden kann, folgt unser berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.

Die Verarbeitung der Daten ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

(3) Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister zur Bewerbung unserer Webseite

Anzeigen- und Marketing-Dienste (Google Ads)

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google Ads“ und im Rahmen von Google Ads die Remarketing-Funktionen, ein Angebot der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (im Folgenden „Google“). Zur Durchführung der Remarketing-Maßnahmen wird unser Google Analytics-Account mit unserem Google Ads-Konto verknüpft. Wir haben mit Google die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung (Data Processing Addendum i.s.d. Artikel 28 DSGVO mit EU-Standardvertragsklauseln) abgeschlossen, in der sich Google dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen und gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen unter Berücksichtigung von geeigneten Garantien ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Nach Ihrer erfolgten Einwilligung über unseren Cookie-Banner binden wir dazu Remarketing-Funktionen vom Google Ads-Account von Sport1 auf unsere Website ein und ermöglichen Google die Auswertung Ihres Surfverhaltens. Mithilfe der eingebundenen Funktionen können wir anschließend für Sie auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche, in Google Produkten wie bspw. YouTube sowie auf Webseiten von Publishern / Dritten) auf Ihre Interessen basierende Werbeanzeigen anzeigen. Darüber hinaus werten wir sogenannte Pageviews sowie sales-relevante Events, wie z.B. „Kauf“ aus, um die bei Google beauftragten Anzeigen für SPORT1 Extra zu optimieren bzw. die erhaltenen Erkenntnisse bei der Ausspielung neuer Kampagnen zu berücksichtigen.

Zur Durchführung der Analyse Ihres Surfverhaltens mittels Google Analytics, welche die Grundlage für die Erstellung der interessenbezogenen Werbeanzeigen bildet, setzt Google Cookies ein. Über die Cookies werden die Besuche der Website sowie anonymisierte Daten über die Nutzung der Website erfasst. Es erfolgt keine Speicherung von personenbezogenen Daten der Besucher der Website (vgl. Abschnitte „Cookies“ und „Google Analytics“). Eine Aufzählung der von Google gesetzten Cookies (aufgrund der Einbindung der Google Ads Funktionen) inkl. des Zwecks sowie der Gültigkeitszeiträume finden Sie in unserem Cookie-Banner unter dem Cluster Marketing – Google Ads.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch Google erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Google unter http://www.google.com/intl/de/policies/privacy bzw. unter https://services.google.com/sitestats/de.html.

Es ist für uns wichtig, unsere Website attraktiv zu gestalten und die Interaktion mit unseren Besuchern mit Hilfe des Dienstes zu steigern. Wir nutzen die Anzeigen- und Marketing-Dienste, insbesondere den Einsatz von Google Ads, für unser Remarketing. Mithilfe der eingebundenen Funktionen ist eine Kosten-Nutzen-Analyse von Sport1 geschalteten Google-Anzeigen sowie die Optimierung der Anzeigenschaltung möglich. Die Verarbeitung, d.h. die Aktivierung von Google Ads sowie das Setzen und Auswertung von in Cookies gespeicherten Informationen, erfolgt ausschließlich auf Basis Ihrer im Cookie-Banner gegebenen Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Sie können der Erhebung, Speicherung und Nutzung von Informationen durch Google jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die folgenden Wege widersprechen widersprechen bzw. Ihre über den Cookie-Banner gegebene Einwilligung widerrufen:

  1. Sie können durch Installation des von Google zur Verfügung gestellten Deaktivierungs-Add-ons widersprechen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  2. Durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen,
  3. Alternativ können Sie die Speicherung der von Google gesetzten Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.
  4. Sie können jederzeit Ihre Einwilligung in die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics widerrufen, indem Sie in unseren Cookie Einstellungen (aufrufbar auf jeder Unterwebseite links unten über „Privacy“) den Schieberegler unter Cluster „Marketing“ deaktivieren.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Dies kann jedoch zu gewissen Einschränkungen der Funktionen und der Benutzerfreundlichkeit unseres Angebots auf der Webseite führen.

(4) Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister zur Optimierung unserer Webseite

Einsatz von Google Web Fonts

Die Website nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (im Folgenden „Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde.

Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Endgerät bzw. Browser genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google (https://www.google.com/policies/privacy/).

(5) Verarbeitung von Daten durch SPORT1 und unsere Dienstleister zur Kommunikation mit unseren Webseiten-Besucher

Registrierung, Nutzerverwaltung und Login für SPORT1 Extra

Sie haben auf unserer Website unter extra.sport1.de die Möglichkeit sich für einen unserer kostenpflichtigen Dienste zu registrieren. Ihre Registrierung ist hierbei für die Nutzung unserer SPORT1 Extra-Angebote innerhalb unserer Website erforderlich.

Wir verarbeiten die von Ihnen zu diesem Zweck uns freiwillig überlassenen Daten, um für Sie innerhalb der Nutzerverwaltung ein Profil erstellen und die technischen Abbuchungen durch unsere eingesetzten Zahlungsdienstleister durchführen zu können. Um Ihnen den Zugriff auf kostenpflichtige Dienste, sowie deren Administration und Verwaltung anbieten zu können, arbeiten wir derzeit mit der Firma InPlayer Ltd, Fora 16-19 Eastcastle Street, Fitzrovia, London, England (im Folgenden „InPlayer“) zusammen.

Wir haben mit InPlayer die datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO abgeschlossen. Ausweislich dieser Vereinbarung verpflichtet sich InPlayer dazu, den notwendigen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten und diese gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Weitere Informationen zu InPlayer sowie zur Datenverarbeitung durch InPlayer finden Sie in der Datenschutzerklärung, den Nutzungsbedingungen sowie den FAQs von InPlayer unter https://inplayer.com/privacy-policy/, https://inplayer.com/terms/ bzw. https://inplayer.com/paywall-faq/.

a) Registrierung

Im Rahmen der Registrierung benötigen wir folgende Informationen von Ihnen (nachfolgend „Mindestangaben“):

  • E-Mail-Adresse,
  • Vorname,
  • Nachname,
  • Passwort für den Zugang.

Zusätzlich speichern wir Informationen zu Ihrer Registrierung (Bestätigung der Datenschutzerklärung sowie der Nutzungsbedingungen).

Darüber hinaus werden automatisch folgende Daten erhoben und Ihrem Profil zugeordnet:

  • Land,
  • Region / Kontinent,
  • IP-Adresse (Die IP-Adresse wird nach Ermittlung des Landes, Region, Kontinent unverzüglich anonymisiert),
  • für die Registrierung verwendetes Gerät.

Nach Ihrer erfolgreichen Registrierung senden wir Ihnen eine E-Mail mit einer Registrierungsbestätigung.

b) Login und Ihr Profilbereich

Wenn Sie sich mit Ihren Zugangsdaten gegenüber der Website authentifizieren ist es erforderlich, dass wir die von Ihnen angegebenen Daten zur Verifizierung verarbeiten.

Im Rahmen dieser Authentifizierung werden folgende Daten verarbeitet:

  • E-Mail-Adresse,
  • Passwort für den Zugang.

Darüber hinaus werden automatisch folgende Daten mit Ihrem Profil abgeglichen:

  • Land,
  • Region / Kontinent,
  • IP-Adresse (Die IP-Adresse wird nach Ermittlung des Landes, Region, Kontinent anonymisiert),
  • für die Registrierung verwendetes Gerät.

Durch die Benutzung der Website im eingeloggten Zustand werden zusätzlich verschiedene Daten – die in Zusammenhang mit den kostenpflichtigen Inhalten der Website benötigt werden – erhoben. Hierrunter zählen:

  • Daten betreffend Ihre Zahlungen. Dies betrifft u.a. die von Ihnen ausgewählte Zahlungsart und dessen Informationen und muss aufgrund gesetzlicher Bestimmungen protokolliert werden,
  • Daten über Ihre abgeschlossenen Abonnements,
  • Daten der Zugriffe auf kostenpflichtige Inhalte,
  • Daten über die Verwendung oder das Hinzufügen von Gutscheinen.

Jedes Mitglied hat sein eigenes Nutzungsprofil. Im Profilbereich der Registrierungsplattform haben Sie die Möglichkeit sich über die folgenden Bereiche:

  • Mein Konto
  • Meine Einkäufe: Anzeige aller Einkäufe/Kaufhistorie (aktiv, inaktiv, alle),
  • Meine Abonnements: Anzeige aller Abonnements und Transaktionen,
  • Kontodaten: Änderung des Profilnamens möglich,
  • Meine Daten exportieren: Mit dem Kontodatenexport werden alle Ihre persönlichen Daten von Ihrem Konto exportiert. Dies umfasst Folgendes:
  • Ihre persönlichen Informationen,
  • Liste mit Ihren Anmeldeprotokollen,
  • Liste mit Ihren Abonnements,
  • Liste mit Ihren Zahlungen,
  • Liste mit Ihren Zugriffen auf Premiuminhalte,
  • Der Export wird als Anhang an Ihre E-Mail-Adresse geschickt.
  • Konto löschen: Löschen des gesamten Kontos,
  • Einkäufe: Kaufhistorie (aktiv, inaktiv, alle) anzeigen lassen,
  • Kartendetails: Informationen und Verwaltung der hinterlegten Kreditkarte des Nutzers; Auswahl des Zahlungsdienstleisters,
  • Passwort ändern: Ändern des hinterlegten Passworts des Benutzers,
  • Abmelden: Abmelden des Benutzers auf der Registrierungsplattform.

zu informieren. Auf die dort dargestellten Informationen können lediglich Sie direkt zugreifen. Die Daten werden nicht auf Ihrem Endgerät gespeichert, sondern werden auf gehosteten Servern von InPlayer gespeichert.

c) Bezahlung

Im Rahmen Ihres Abonnements bieten wir Ihnen effiziente und sichere Zahlungsmöglichkeiten an und setzen hierzu neben Banken und Kreditinstituten weitere Zahlungsdienstleister ein (zusammenfassend „Zahlungsdienstleister“).

Den Zahlungsdienstleister wählen Sie im Rahmen des Registrierungsprozesses aus. In Abhängigkeit Ihrer Auswahl müssen Sie selbst den Zahlungsvorgang anstoßen, wie bspw. bei der Nutzung von PayPal oder SPORT1 überlässt Ihre überlassenen Daten dem Zahlungsdienstleister in Ihrem Auftrage zur Abwicklung Ihrer Bestellung.

Zu den durch die Zahlungsdienstleister verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen), Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie), Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie), Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern).

Diese Angaben sind erforderlich, damit der Zahlungsdienstleister die Transaktionen durchzuführen kann. Die eingegebenen Daten werden nur durch den jeweiligen Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesem gespeichert. D.h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung oder Negativbeauskunftung über die Zahlung. Unter Umständen werden die Daten seitens der Zahlungsdienstleister an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. Hierzu verweisen wir auf die AGB und die Datenschutzhinweise des jeweilig von Ihnen bestimmten Zahlungsdienstleisters. Wir verweisen auf diese ebenfalls zwecks weiterer Informationen und Geltendmachung von Widerrufs-, Auskunfts- und anderen Betroffenenrechten.

Eingesetzte Dienste und Diensteanbieter:

  • American Express: Zahlungsdienstleistungen;

Dienstanbieter: American Express Europe S.A., Theodor-Heuss-Allee 112, 60486 Frankfurt am Main, Deutschland;

  • Mastercard: Zahlungsdienstleistungen;

Dienstanbieter: Mastercard Europe SA, Chaussée de Tervuren 198A, B-1410 Waterloo, Belgien; Website: https://www.mastercard.de/de-de.html;

  • PayPal: Zahlungsdienstleistungen;

Dienstanbieter: PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg;

  • Stripe: Zahlungsdienstleistungen;

Dienstanbieter: Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA;

Datenschutzerklärung: https://stripe.com/de/privacy.

  • Visa: Zahlungsdienstleistungen;

Dienstanbieter: Visa Europe Services Inc., Zweigniederlassung London, 1 Sheldon Square, London W2 6TT, GB;

Ihre zum Zwecke der Registrierung, Anmeldung, bzw. Nutzerverwaltung angegebenen Daten werden ausschließlich in einem von InPlayer gehosteten Rechenzentrum der Amazon WebServices EMEA SARL, 38 avenue JohnF. Kennedy, L-1855, Luxemburg verarbeitet.

Wir bieten Ihnen auf unserer Registrierungsplattform jederzeit die Möglichkeit in Ihren Profileinstellungen Änderungen an Ihrem Benutzerprofil (unter „Mein Konto“) oder Ihrem Passwort („Passwort ändern“) vorzunehmen. Hierzu müssen Sie auf der Registrierungsplattform eingeloggt sein. Alternativ können Sie über „Mein Konto“ all Ihre Daten exportieren sowie Ihr Konto löschen. Zudem finden Sie in den Einstellungen Möglichkeiten Ihre Einkäufe/Abonnements sowie Rechnungen einzusehen bzw. diesbezüglich Einstellungen vornehmen.

Wir speichern Ihre Daten, solange wie das Abonnement besteht, d.h. bis der beschriebene Zweck sich zu den kostenpflichtigen Diensten zu registrieren erfüllt ist und keine anderweitigen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Im Falle einer Kündigung bzw. eines Löschungsbegehrens werden die Daten gelöscht; aufbewahrungspflichtige Daten werden gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Registrierung, Anmeldung bzw. Nutzerverwaltung sowie die Verarbeitung zur Erfüllung des Vertrages zwischen Ihnen und uns bzw. InPlayer ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO. Zum Zwecke der Altersverifizierung gilt Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO als Rechtsgrundlage. Wenn Sie ihr Nutzerkonto löschen, werden ihre Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, es sei denn deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO notwendig.

E-Mail-Kontakt

Auf unserer Internetseite ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. Im Falle einer Kontaktaufnahme werden die übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Wenn Sie uns eine Anfrage per E-Mail senden, werden Ihr angegebener Vor- und Name, Ihre E-Mail-Adresse sowie optional Ihre Telefonnummer ausschließlich für die jeweilige Korrespondenz und Rückantwort mit Ihnen verwendet.

Die Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) und f) DSGVO. Zielt der Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zu nennen.

Die Verarbeitung Ihrer SPORT1 freiwillig überlassenen personenbezogenen Daten per E-Mail dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Hieran liegt auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung sowie die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Der Widerruf kann jederzeit über die Kontaktdaten im Impressum des Onlineauftrittes, sowie unter der folgenden E-Mailadresse datenschutz@sport1.de erfolgen. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation mittels E-Mail die Datensicherheit im Internet von Seiten von SPORT1 nicht gewährleistet werden kann und SPORT1 bei der Übersendung von vertraulichen Informationen zur Vorbeugung des Verlustes dieser vertraulichen Informationen den Postweg empfiehlt.

IV. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzweckes erforderlich ist bzw. Ihre Einwilligung zur Speicherung vorliegt. Anschließend werden Ihre Daten von uns gelöscht, es sei denn, dass wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c) DSGVO aufgrund von steuer-, handelsrechtlichen oder sonstiger gesetzlicher Aufbewahrungs- oder Dokumentationspflichten zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie im Falle eines Entfalls des Speicherzwecks einer darüber hinaus gehenden Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO zugestimmt haben.

V. Externe Links

Sie finden auf unseren Seiten ggf. Links, die auf Seiten Dritter verweisen. SPORT1 hat keinerlei Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

VI. Auskunfts-, Widerspruchs- und Widerrufsrecht

Nach der Datenschutzgrundverordnung haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten. Zudem können Sie der Erstellung von Nutzungsprofile zu Zwecken der Werbung, der Marktforschung oder der Optimierung unserer Webseite widersprechen. Von Ihnen erteilte Einwilligungen in die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie haben das Recht,

  • Auskunft sowie Unterrichtung über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten – auch soweit sie sich auf Herkunft oder Empfänger dieser Daten beziehen – und den Zweck der Speicherung dieser Daten zu erhalten. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, über die Sie informiert werden möchten, möglichst genau;
  • Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie falsch sind. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie korrigiert haben möchten, möglichst genau;
  • Ihre Daten löschen bzw. sperren zu lassen, wenn die Datenspeicherung unzulässig war oder für unsere weitere Aufgabenerfüllung nicht mehr erforderlich ist. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte An-schrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie gelöscht bzw. gesperrt haben möchten, möglichst genau;
  • Ihre Daten übertragen zu lassen. Senden Sie hierzu bitte eine schriftliche Anfrage an die unten genannte Anschrift unseres Datenschutzbeauftragten. Bitte bezeichnen Sie in Ihrem Schreiben die Art der personenbezogenen Daten, die Sie übertragen haben möchten, möglichst genau;
  • der Nutzung Ihrer Daten z.B. für Newsletter oder Werbe- und Marktforschungszwecke zu widersprechen bzw. erteilte Einwilligungen zu widerrufen. Nutzen Sie hierfür bitte die oben genannten Opt-Out Links, den Abmeldelink im Newsletter oder kontaktieren Sie unseren Datenschutzbeauftragten. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus organisatorischen Grün-den zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann;
  • sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt. Wenden Sie sich dazu bitte an die Datenschutzbehörde, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Diese ist:

Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

Heinrich-Lübke-Str. 27

81737 München

Tel.: +49 (0)89 63 808 – 0

Fax: +49 (0)89 63 808 – 140

E-Mail: info@blm.de

Diese Datenschutzhinweise können jederzeit unter dem Link https://www.sport1.de/news/unternehmen/2021/08/datenschutz-sport1extra abgerufen und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzhinweise erforderlich machen können, die wir uns entsprechend vorbehalten, bitten wir Sie, diese Datenschutzhinweise regelmäßig abzurufen.

VII. Sicherheit

Wir treffen die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor einem unrechtmäßigen oder unbeabsichtigten Zugriff oder einer Löschung, Veränderung oder Verlust sowie gegen die unberechtigte Weitergabe zu schützen. Wir verschlüsseln Ihre Daten bei der Übertragung über unsere Webseite sowie zu Drittanbietern und nutzen sog. SSL-Verbindungen (Secure Socket Layer). Wir sichern unsere Webseite und unsere sonstigen Systeme und personenbezogene Daten durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen insbesondere gegen Verlust, Zerstörung, unbefugten Zugriff, Veränderung oder Weitergabe an Dritte ab.

VIII.    Verantwortliche Stelle und Kontaktdaten

Wir stehen Ihnen gerne für weitergehende Fragen zum Thema Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer Daten zur Verfügung.

Sie können jederzeit Auskunft, über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an die für die Webseite verantwortliche Stelle:

SPORT1 GmbH

Datenschutz

Münchener Str. 101 g

85737 Ismaning

Tel.: +49 (0) 89 - 960 66 0

Fax: +49 (0) 89 - 960 66 1009

Datenschutzbeauftragter:

BAY GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Rechtsanwaltsgesellschaft, Rechtsanwalt Dirk Seeburg

Hultschiner Straße 8, 86177 München

Stand: September 2021