Anzeige

Kurioser Plan: Shaq will 15 Meisterringe holen

Kurioser Plan: Shaq will 15 Meisterringe holen

Shaquille O‘Neal hat einen Plan. Die NBA-Ikone will die Meisterringe von Legende Bill Russell ersteigern. Damit würde er die meisten Ringe aller (Ex-)Spieler besitzen.
Kareem Abdul-Jabbar, Larry Bird, Kevin Durant, Julius Erving, LeBron James, Magic Johnson, Chris Paul, Bill Russell und Dirk Nowitzki – nie zuvor haben so viele NBA-Spieler an einem Kampagnen-Spot mitgewirkt.
SID
SID
von SID

Shaquille O‘Neal juckt es mächtig in den Fingern.

Am Freitag kommen bei einer Auktion die elf Meisterringe von NBA-Legende Bill Russell unter den Hammer, und der immer zu einem Scherz aufgelegte „Shaq“ will zuschlagen.

„Wenn ich alle seine elf Ringe haben kann, überbietet mich niemand“, sagte O‘Neal, viermaliger NBA-Champion, in der Sendung „Inside the NBA“.

Russell versteigert Ringe - Shaq lauert

Russell (87) hatte im Juni bekannt gegeben, dass er sich von den Ringen und anderen Trophäen trennen will. Auch vier MVP-Pokale und die Goldmedaille von den Olympischen Spielen 1956 stehen zum Verkauf.

Russell holte alle seine NBA-Titel in den 50er- und 60er-Jahren im Trikot der Boston Celtics.

Ist O‘Neal erfolgreich, kann er 15 Meisterringe sein Eigen nennen. „Ich würde ihnen gerne einiges aus den Händen nehmen“, sagte der 49-Jährige mit Blick auf die Versteigerung.