Home>US-Sport>NBA>

NBA: Bayern-Star Müller feiert Mavs-Helden Maxi Kleber nach Buzzerbeater gegen Lakers

NBA>

NBA: Bayern-Star Müller feiert Mavs-Helden Maxi Kleber nach Buzzerbeater gegen Lakers

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Müller feiert Mavs-Helden

Maxi Kleber entscheidet für seine Dallas Mavericks das Spiel gegen die Los Angeles Lakers. Nach dem Spiel wird er gefeiert - auch von einem Fußball-Star.
Maxi Kleber wird nach seinem Buzzerbeater gefeiert
Maxi Kleber wird nach seinem Buzzerbeater gefeiert
© Imago
SPORT1
SPORT1
von SPORT1
Maxi Kleber entscheidet für seine Dallas Mavericks das Spiel gegen die Los Angeles Lakers. Nach dem Spiel wird er gefeiert - auch von einem Fußball-Star.

NBA-Profi Maxi Kleber ist aktuell der gefeierte Held der Dallas Mavericks.

{ "placeholderType": "MREC" }

Der Nationalspieler entschied das Spiel seiner Mavs mit einem spektakulären Buzzerbeater. In den Schlusssekunden versenkte Kleber einen Dreier zum umjubelten 111:110-Erfolg gegen die Los Angeles Lakers.

Nach dem Treffer kannte die Freude bei seinen Mitspielern keine Grenzen. Schnell begruben sie den Helden in einer Menschentraube.

{ "placeholderType": "MREC" }

Aber nicht nur seine Mitspieler bejubelten die spektakuläre Aktion des 31-Jährigen. Auch Bayern-Star Thomas Müller meldete sich auf Twitter und feierte Kleber ab.

„Was für ein Wurf! Fantastisch, Maxi!“, schrieb Müller auf Twitter.

Kleber wurde zum ersten Mal in seiner Karriere in der NBA zum direkten Matchwinner - und darf sich zusätzlich über viel Lob aus verschiedenen Richtungen freuen.

Wenn du hier klickst, siehst du X-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von X dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Noch wichtiger wird Kleber jedoch der wichtige Sieg im engen Kampf um die Playoff-Plätze in der Western Conference sein.

{ "placeholderType": "MREC" }

Alles zur NBA auf SPORT1.de