Home>US-Sport>NBA>

NBA: Pacers und Pelicans im Halbfinale beim In-Season Tournament

NBA>

NBA: Pacers und Pelicans im Halbfinale beim In-Season Tournament

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Pacers und Pelicans jubeln

Die Indiana Pacers und die New Orleans Pelicans ziehen beim In-Season Tournament der NBA ins Halbfinale ein.
NBA-Star Franz Wagner bekommt auf der Pressekonferenz von einem deutschen Journalisten über seine Situation als Deutscher in der NBA gestellt.
. SID
. SID
von SID

Die Indiana Pacers und die New Orleans Pelicans sind beim In-Season Tournament der NBA ins Halbfinale eingezogen und dem Titelgewinn im erstmals ausgetragenen Wettbewerb einen Schritt nähergekommen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Pacers bezwangen Rekordmeister Boston Celtics 122:112 und sind im Halbfinale nun Gegner von Isaiah Hartensteins New York Knicks, sofern sich das Team des Deutschen im Viertelfinale in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (01.30 Uhr) bei den Milwaukee Bucks um Topstar Giannis Antetokounmpo durchsetzt.

Die Pelicans bezwangen die Sacramento Kings mit 127:117 und warten nun auf ihren nächsten Gegner: Im Halbfinale geht es entweder gegen die Los Angeles Lakers oder die Phoenix Suns. Das Final Four des Wettbewerbs findet in Las Vegas statt.

Boston stellte in Indianapolis mit Jayson Tatum (32 Punkte) und Jaylen Brown (30) zwar die beiden Topscorer der Partie, doch die von Tyrese Haliburton (26) angeführten Pacers hatten dank eines starken Schlussspurts das bessere Ende für sich.