Home>US-Sport>NBA>

Neuer Coach für Schröder: Nets befördern Assistenztrainer

NBA>

Neuer Coach für Schröder: Nets befördern Assistenztrainer

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Neuer Coach für Schröder offiziell

Das NBA-Team von Basketball-Weltmeister Dennis Schröder hat den bisherigen Assistenten Kevin Ollie zum Interimstrainer ernannt.
Neuer Headoch der Nets: Kevin Ollie
Neuer Headoch der Nets: Kevin Ollie
© www.imago-images.de/SID/IMAGO/Brad Horrigan
. SID
. SID
von SID

Basketball-Weltmeister Dennis Schröder und die Brooklyn Nets gehen mit einem Interimstrainer in die restliche Saison in der NBA. Wie das Team aus New York am Dienstag bekannt gab, wird der bisherige Assistenztrainer Kevin Ollie die Rolle von Jacque Vaughn übernehmen. Der bisherige Headcoach war während der Allstar-Game-Pause am Montag entlassen worden.

{ "placeholderType": "MREC" }

Brooklyn (21:33 Siege) reagierte damit auf die unbefriedigende sportliche Lage. Das neue Team von Spielmacher Schröder droht als elftbestes im Osten die Play-offs zu verpassen. Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft war zum Ende der Wechselfrist am 8. Februar von den Toronto Raptors zu den Nets getradet worden.

Für Ollie, der sein Debüt am Donnerstag gegen Schröders ehemaliges Team aus Toronto feiern wird, ist es die erste Station als Cheftrainer in der NBA. Als College-Coach gelang dem 51-Jährigen der Gewinn der nationalen Meisterschaft mit UConn im Jahr 2014. Als Spieler stand Ollie in 13 Spielzeiten in der NBA auf dem Parkett.