Home>US-Sport>NBA>

Bittere Niederlage für Hartenstein - Oklahoma in Play-offs

NBA>

Bittere Niederlage für Hartenstein - Oklahoma in Play-offs

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Bittere Niederlage für Hartenstein

Der deutsche Nationalspieler Isaiah Hartenstein überzeugt, muss sich mit seiner Mannschaft aber auf dramatische Art geschlagen geben.
Hartenstein konnte die Niederlage nicht verhindern
Hartenstein konnte die Niederlage nicht verhindern
© AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/DUSTIN SATLOFF
. SID
. SID
von SID

Basketball-Nationalspieler Isaiah Hartenstein hat mit den New York Knicks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA die nächste bittere Niederlage hinnehmen müssen. Starke 17 Punkte, zwölf Rebounds und fünf Assists des 25-Jährigen waren nicht genug, um das 112:113 der New York Knicks gegen die Oklahoma City Thunder zu verhindern.

{ "placeholderType": "MREC" }

Ein Korb von Shai Gilgeous-Alexander 2,6 Sekunden vor Schluss sicherte den Gästen das erste Play-off-Ticket seit 2020. Bester Werfer der umkämpften Partie war Oklahomas Jalen Williams mit 30 Punkten. Die Thunder führen die Western Conference mit 52:22-Siegen an.

„Das tut weh“, sagte Hartenstein nach der zweiten knappen Niederlage in Serie: „Wir hatten zwei Spiele mit großartigen Würfen - das macht es umso enttäuschender.“ Zuvor hatten die Knicks 126:130 n.V. bei den San Antonio Spurs verloren. Sie liegen auf Platz vier der Eastern Conference.