Anzeige

Einarmiger bricht Rekord von NFL-Star

Einarmiger bricht Rekord von NFL-Star

Derrick Henry verliert einen Fabelrekord von der Highschool. Dabei sorgt der neue Rekordhalter aufgrund einer körperlichen Einschränkung gleich doppelt für Aufsehen.
Die NFL-Saison steht in den Startlöchern. Endlich dürfen sich die Fans auch wieder auf volle Stadien freuen. Neben einigen Super-Bowl-Favoriten will auch ein Deutscher auf sich aufmerksam machen.
. SPORT1
von SPORT1
am 28. Sept

Ist Kayleb Wagner der kommende Runningback-Superstar der NFL?

Aktuell ist Derrick Henry das Maß der Dinge in der US-Profiliga. Doch ausgerechnet vom aktuellen Superläufer hat Wagner nun einen Fabelrekord gebrochen. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Der Runningback lief im Spiel seiner Baker High School gegen die South Walton High School beim 49:48 für unfassbare 535 Yards und steuerte dabei sechs Touchdowns bei.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Bisher hatte der 27 Jahre alte Henry die Bestmarke inne. Vor neun Jahren schaffte er 502 Yards. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Unfassbar daran: Der Star der Tennessee Titans hatte es damals mit 20 Läufen mehr als Wagner probiert.

Henry schreibt Rekordmann Wagner

In den USA sorgt der Rekord für Furore. Denn: Wagner ist mit einem Handicap unterwegs. Er wurde mit dem sogenannten Amniotischen-Band-Syndrom geboren und hat nur einen Arm. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Kein Wunder, dass auch Henry direkt von der Leistung seines Nachfolgers mitbekam und sich bei Instagram an den Teenager wendete.

Wagner berichtete: „Wir haben so circa fünf Minuten hin und her geschrieben. Er hat mir gratuliert und meinte, er würde mir ein Paar seiner Schuhe und seiner Handschuhe zuschicken. Das war ziemlich cool.“

In ein paar Jahren könnte das Duo dann um Rekorde in der NFL kämpfen.

Alles zur NFL auf SPORT1.de