Anzeige

Mayfield-Ersatz führt Browns zum Sieg

Mayfield-Ersatz führt Browns zum Sieg

Cleveland Browns lassen sich in der NFL auch von den Denver Broncos nicht stoppen. Baker Mayfields Ersatz Case Keenum übernimmt Verantwortung.
Die NFL wird möglicherweise schon 2022 in Deutschland ein Spiel abhalten. Für NFL-Europe-Chef Brett Gosper ist dies längst überfällig.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Es geht auch ohne Baker Mayfield:

Trotz des Ausfall ihres Star-Quarterbacks (Schulterverletzung) haben die Cleveland Browns in der NFL ihren den vierten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Gegen die Denver Broncos feierte die von Case Keenum angeführte Franchise ein 17:14. Der Vertreter von Mayfield, dessen Comeback zeitlich unklar ist, brachte dabei 21 Pässe an den Mann und bot eine solide Partie, nachdem er zuletzt 2019 als Regisseur bei einem Erfolg der Browns gewirkt hatte.

Die Broncos dagegen kassierten die vierte Pleite in Serie, sahen sich schnell im Hintertreffen angesichts eines 0:10 bereits nach dem ersten Viertel.

NFL: Cleveland Browns besiegen Denver Broncos

Auch eine Aufholjagd nach der Halbzeit blieb unbelohnt. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Cleveland liegt durch den Sieg nun auf dem dritten Rang in der AFC-North-Division. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Alles zur NFL auf SPORT1.de