Anzeige

NFL kommt nach Deutschland

NFL kommt nach Deutschland

Deutsche NFL-Fans dürfen sich bald aus Spiele in Deutschland freuen. Die NFL wählt zwischen drei deutschen Städten aus - und kündigt eine lange Partnerschaft an.
Die NFL wird möglicherweise schon 2022 in Deutschland ein Spiel abhalten. Für NFL-Europe-Chef Brett Gosper ist dies längst überfällig.
. SPORT1
von SPORT1
am 12. Okt

Die NFL plant fest mit Spielen in Deutschland.

Wie die Verantwortlichen der besten Football-Liga der Welt am Dienstag bekanntgaben, fällt die Entscheidung für einen Austragungsort zwischen den Städten Frankfurt, Düsseldorf und München.

Nachdem mehrere Städte ihr grundsätzliches Interesse als Austragungsort bekundet hatten, wurden diese drei Städte nun für die „Candidate-Phase“ ausgewählt. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

NFL-Spiele in der Allianz Arena?

In München wäre die Allianz Arena des FC Bayern der Austragungsort.

Die städtische Olympiapark GmbH musste eine Austragung im Olympiastadion wegen der anstehenden Umbauarbeiten der fast 50 Jahre alten Arena sowie anderer terminlicher Verpflichtungen ablehnen.

Damit wäre der Weg bei einem entsprechenden Stadtratsbeschluss frei für das eigentlich nur für Fußballspiele vorgesehene Stadion des FC Bayern, das mit 70.000 Sitzplätzen die größte der drei infrage kommenden Arenen wäre.

In Frankfurt wäre der Deutsche Bank Park Austragungsstätte, in Düsseldorf die Merkur Spiel-Arena.

NFL strebt langfristige Partnerschaft an

„Wir sind ausschließlich an einer langfristigen Partnerschaft interessiert“, sagte Brett Gosper, NFL Head of Europe and UK.

Möglichst 2022, spätestens jedoch 2023 soll erstmals ein Regular Season Game auf deutschem Boden stattfinden.

Die Entscheidung fällt im Dezember. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

NFL-Spiele schon einmal in Deutschland

Ab 2022/23 müssen die 32 NFL-Klubs laut Beschluss mindestens einmal alle acht Jahre international spielen.

Zwischen 1990 und 1994 fanden bereits fünf Preseason-Spiele in Berlin statt. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Zuletzt trat die NFL in Europa vor allem in England an. Seit 2007 fanden 29 Spiele in London statt. Am Sonntag folgt das Duell der Miami Dolphins und Jacksonville Jaguars im Stadion der Tottenham Hotspur.

Die NFL hat sich Berichten zufolge verpflichtet, weiterhin mehrere Spiele pro Jahr nach London zu vergeben. Jedes Team soll innerhalb von acht Jahren dabei mindestens ein Spiel außerhalb der USA austragen.

Alles zur NFL auf SPORT1.de

---

Mit Sport-Informations-Dienst (SID)