Anzeige

Brady und Co. in Deutschland? Das ist der Stand

Brady und Co. in Deutschland? Das ist der Stand

Die Entscheidung, ein Spiel der NFL in Deutschland über die Bühne gehen zu lassen, rückt immer näher. In wenigen Tagen schon soll eine Vorauswahl getroffen werden.
Die NFL-Saison steht in den Startlöchern. Endlich dürfen sich die Fans auch wieder auf volle Stadien freuen. Neben einigen Super-Bowl-Favoriten will auch ein Deutscher auf sich aufmerksam machen.
von SID
am 9. Okt

Die Entscheidung für ein Spiel der National Football League (NFL) in Deutschland rückt näher. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Laut NFL Network soll am Dienstag bekannt gegeben werden, welche drei Städte auf der Shortlist der potenziellen Gastgeber stehen. Möglichst 2022, spätestens jedoch 2023 soll erstmals ein Regular Season Game auf deutschem Boden stattfinden.

Die Entscheidung fällt dann im Dezember. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Die Liga hat sich Berichten zufolge verpflichtet, weiterhin mehrere Spiele pro Jahr nach London zu vergeben, wo am Sonntag die New York Jets im Stadion von Tottenham Hotspur auf die Atlanta Falcons treffen. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Eine Woche später duellieren sich dort die Jacksonville Jaguars und die Miami Dolphins. Eines soll in Mexiko-Stadt stattfinden, ein weiteres in Deutschland.

Jedes Team soll innerhalb von acht Jahren mindestens ein Spiel außerhalb der USA austragen.

Seit 2007 wurde 28-mal in London und dreimal in Mexiko gespielt.

Alles zur NFL auf SPORT1.de