Anzeige
Home>US-Sport>NFL>

NFL: Derrick Henry von Tennessee Titans verletzt - Prügel-Profi Adrian Peterson kommt

NFL>

NFL: Derrick Henry von Tennessee Titans verletzt - Prügel-Profi Adrian Peterson kommt

Anzeige
Anzeige

Prügel-Profi zurück in der NFL

Prügel-Profi zurück in der NFL

Die Tennessee Titans müssen vermutlich bis zum Saisonende ohne Derrick Henry auskommen. Der Running Back wird operiert. Jetzt kommt ein Skandal-Profi als Ersatz.
Die NFL wird möglicherweise schon 2022 in Deutschland ein Spiel abhalten. Für NFL-Europe-Chef Brett Gosper ist dies längst überfällig.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Bittere Nachricht für die Tennessee Titans!

Das Top-Team der AFC muss vermutlich die restliche Saison ohne Derrick Henry auskommen. Der Running Back verletzte sich am Sonntag beim 34:31-Erfolg der Titans gegen die Indianapolis Colts schwer am Fuß. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Wie Coach Mike Vrabel am Montag verkündete, wird sich Henry noch am selben Tag einer Operation unterziehen. NFL-Insider Ian Rapport sprach von einem Ausfall von sechs bis zehn Wochen. Auch ESPN hatte zuvor vermeldet, dem 27-Jährigen drohe das Saisonaus.

Prügel-Profi Peterson kommt als Ersatz für Herny

Die Titans reagierten umgehend und verpflichteten den künftigen Hall-of-Famer Adrian Peterson als Ersatz für Henry, wie ESPN berichtet. Er soll zunächst für das Practice Squad verpflichtet werden, aber schon bald auch im Spieltagskader stehen.

Der 36-Jährige war diese Saison noch ohne Job, nachdem er in der vergangenen Spielzeit für die Detroit Lions auf 604 Yards und sieben Touchdowns geliefert hatte.

Peterson erarbeitete sich vor allem in seinen Jahren bei den Minnesota Vikings von 2007 bis 2017 Legenden-Status. 2012 lief er für über 2.000 Yards, 2009 gelangen ihm 18 Touchdowns.

Allerdings überschatteten zunehmend Skandale sein Ansehen. Im September 2014 wurde er wegen Kindesmissbrauchs und fahrlässiger Körperverletzung seines Kindes verurteilt und von der NFL gesperrt. 2018 gab er in einem Interview erneut zu, dass er seinen Sohn auch weiterhin mit einem Gürtel geschlagen hat.

Die NFL-Saison steht in den Startlöchern. Endlich dürfen sich die Fans auch wieder auf volle Stadien freuen. Neben einigen Super-Bowl-Favoriten will auch ein Deutscher auf sich aufmerksam machen.
01:32
Topfavoriten und große Hoffnungen: Alle Infos zur neuen NFL-Saison

Henry führt Rushing-Statistiken an

Henry spielte bislang eine herausragende Saison. Der 27-Jährige ist mit 937 Yards der mit Abstand beste Spieler in der Rushing-Statistik. Mit zehn Rushing-Touchdowns hat er ebenfalls NFL-weit die meisten. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Gegen die Colts musste er sich Ende der zweiten Halbzeit kurz am rechten Fuß behandeln lassen, kehrte jedoch umgehend aufs Feld zurück. Offenbar hat es ihn doch schlimmer erwischt.

Die Titans stehen mit sechs Siegen aus acht Partien auf Platz eins der AFC-Tabelle.

Alles zur NFL auf SPORT1.de