Anzeige

Giants feuern Teil des Trainerteams

Giants feuern Teil des Trainerteams

Die New York Giants gehören in Sachen Offensive zu den schlechtesten Teams in der NFL. Die Franchise zieht nun personelle Konsequenzen.
Ein 6-Jähriger Running Back sorgte mit einem spektakulären Touchdown-Lauf für Aufsehen. Sein unglaublicher Lauf erinnert an NFL- Star Derrick Henry.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Paukenschlag in der NFL! Die New York Giants beendeten ihre Zusammenarbeit mit Offensive Coordinator Jason Garrett. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Die Franchise zog damit die Konsequenzen aus den zuletzt schwachen Auftritten der Jungs von Head Coach Joe Judge, der die nun erfolgte Trennung bereits im Anschluss an die 10:30-Niederlage gegen die Tampa Bay Buccaneers in der Nacht auf Dienstag rechtfertigte.

Zu wenig Punkte der Giants-Offensive

„Die Aufgabe der Offensive ist es, Punkte zu erzielen und ich glaube, das tun wir derzeit nicht und es ist meine Aufgabe als Trainer das sicherzustellen“, erklärte der 39-Jährige und ergänzte: „Wir müssen unserer Offensive die Chance geben, etwas zu verändern. Ich habe den Spielern gesagt, dass sie am Mittwoch bereit sein sollen. Wir werden einen Plan für sie haben.“ (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Die Offensive der Giants erzielte unter Garret nur 18,9 Punkte pro Spiel und steht damit nur auf Rang 25 der NFL. Vorrübergehend soll nun sein Senior Assistent Freddie Kitchens sein Amt übernehmen. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Für Garrett war es nach zehn Jahren als Head Coach der Dallas Cowboys das zweite Jahr bei den Giants.

Alles zur NFL auf SPORT1.de