Anzeige

Bradys Bucs feiern Last-Minute-Sieg

Bradys Bucs feiern Last-Minute-Sieg

Die Tampa Bay Buccaneers feiern bei den Indiana Colts einen Last-Minute-Sieg. Tom Bradys Kollege Vita Vea sorgt dabei für eine kuriose Szene.
Genau sieben Monate ist es her, da durfte Tom Brady seine siebte Vince-Lombardy-Trophäe in die Höhe strecken. Nun will der Star-Quarterback seinen Titel mit den Tampa Bay Buccaneers verteidigen...
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Die Tampa Bay Buccaneers haben einen dramatischen Last-Minute-Sieg gefeiert.

Bei den Indiana Colts setzten sich Tom Brady und Co. mit 38:31 durch, Leonard Fournette sorgte erst 20 Sekunden vor dem Ende für die Entscheidung. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Die entscheidenden Punkte erzielte der Runningback mit seinem insgesamt vierten Touchdown. Außerdem kam der 26-Jährige auf 100 Rushing- und 31 Receiving-Yards.

Bucs-Star Vita Vea wird Zahn ausgeschlagen

Brady brachte 25 von 34 Pässen für 226 Yards an den Mann, sorgte für einen Touchdown, aber leistete sich auch eine Interception. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der NFL)

Für eine kuriose Szene sorgte derweil Defensive Tackle Vita Vea: Dem 26-Jährigen wurde im zweiten Viertel im Duell mit Star-Running Back Jonathan Taylor ein Zahn ausgeschlagen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Das schien Vea aber nicht weiter zu stören. Auf Bildern ist zu sehen, wie er im Anschluss lachend Richtung Seitenlinie geht - es wäre nichts passiert. (DATEN: Alle Tabellen der NFL)

Alles zur NFL auf SPORT1.de