Anzeige
Home>US-Sport>NFL>

NFL: Amon-Ra St. Brown - "Das ultimative Ziel ist der Super Bowl"

NFL>

NFL: Amon-Ra St. Brown - "Das ultimative Ziel ist der Super Bowl"

Anzeige
Anzeige

St. Brown: „Ziel ist der Super Bowl“

St. Brown: „Ziel ist der Super Bowl“

Footballprofi Amon-Ra St. Brown blickt vor seiner zweiten Saison in der US-Profiliga NFL auf den ganz großen Preis.
Vor dem Super-Bowl 2022 beantworten die deutsch-amerikanischen NFL-Brüder Equanimeous und Amon-Ra St. Brown schnelle Fragen und sollen sich auch selbst einschätzen.
SID
SID
von SID

Footballprofi Amon-Ra St. Brown blickt vor seiner zweiten Saison in der US-Profiliga NFL auf den ganz großen Preis. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

„Natürlich ist es das Ziel, den Super Bowl zu gewinnen. Jeder hat den Super Bowl im Kopf“, sagte der Deutsch-Amerikaner von den Detroit Lions am Mittwoch.

Der Wide Receiver hatte als Rookie sechs Touchdowns verbucht, mit 90 Catches für 912 Yards stellte der 22-Jährige einen Klubrekord auf - was Neulinge betrifft. Nun soll der nächste Schritt folgen. „Ich will weiter beweisen, was ich kann“, so St. Brown, „egal, worin ich besser werde, es wird dem Team helfen.“ (SERVICE: NFL-Wissen - die Positionen im Football)

Konkret will der Passfänger "die Abwehr schneller lesen. Ich will wissen, was zu tun ist, bevor es passiert. Das Spiel besser verstehen." Es gehe aber nicht darum, wie oft er pro Spiel den Ball bekomme: "Wenn wir gewinnen, bin ich glücklich."

Die Lions haben laut St. Brown in der neuen Saison „viele Waffen. Wir haben eine ziemlich komplette Offense“, sagte er. Deshalb wolle das Team „die Division gewinnen und in die Playoffs kommen. Aber das ultimative Ziel ist der Super Bowl.“

Alles zur NFL auf SPORT1.de