Anzeige
Home>US-Sport>NFL>

Immer noch kein Team! NFL-Star Ndamukong Suh bietet sich via Twitter bei den Las Vegas Raiders an

NFL>

Immer noch kein Team! NFL-Star Ndamukong Suh bietet sich via Twitter bei den Las Vegas Raiders an

Anzeige
Anzeige

NFL-Star bietet sich bei Twitter an

NFL-Star bietet sich bei Twitter an

Ndamukong Suh bietet sich bei Twitter bei den Las Vegas Raiders an. Der Superstar schließt eine Zukunft bei den Tampa Bay Buccaneers quasi aus.
NFL-Superstar Tom Brady kann offenbar nicht nur American Football. Der mittlerweile 44-Jährige wird bei einem seltenen Kunststück gefilmt.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

NFL-Star Ndamukong Suh bietet sich auf der Suche nach einem neuen Team nun selbst an. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

Einen Tweet von Insider Adam Schefter, Suh wolle weiterspielen, kommentierte der Sportler mit den Worten: „Die Raiders könnten Spaß machen.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Der Defensive Tackle stand zuletzt drei Jahre lang bei den Tampa Bay Buccaneers unter Vertrag und gewann mit der Franchise den Super Bowl. Inzwischen ist sein Vertrag aber ausgelaufen und die Zeit des 35-Jährigen bei den Bucs scheint vorbei zu sein.

Geht Suh zu den Raiders?

Bei ESPN sagte Suh: „Es sieht so aus, als wären die Bucs aus dem Rennen.“ Seine Karriere fortsetzen will er aber. Zudem verriet der 1.95 Meter große und 140 Kilogramm schwere Koloss, dass er bereits Kontakt zu Spielern von den Las Vegas Raiders hat.

„Ich habe neulich Nachrichten mit Chandler Jones und Maxx Crosby ausgetauscht“, sagte Suh und fügte an: „Es ist sicher eine interessante Gelegenheit. Wir werden sehen, wie es ausgeht. Aber die AFC West ist sehr, sehr hart - das würde Spaß machen. Wenn man da durchkommt, ist man fast schon dazu bestimmt, in den Super Bowl zu kommen.“

Sollte es tatsächlich zu einem Deal mit den Raiders kommen, wäre der fünffache Pro Bowler eine große Verstärkung. Seit 2010 ist der Star in der NFL und gehörte als Quarterback-Jäger bei den Detroit Lions, Miami Dolphins, Los Angeles Rams und den Tampa Bay Buccaneers immer zu den Anführern.

Alles zur NFL auf SPORT1.de