Anzeige
Home>US-Sport>NFL>

NFL: Vor Monaten heimlich verlängert! Sean McVay von den Los Angeles Rams verblüfft alle

NFL>

NFL: Vor Monaten heimlich verlängert! Sean McVay von den Los Angeles Rams verblüfft alle

Anzeige
Anzeige

Star-Coach enthüllt heimlichen Deal

Star-Coach enthüllt heimlichen Deal

Rams-Coach Sean McVay verrät in einer Medienrunde, dass er vor Monaten verlängert hat. Aus einem bestimmten Grund hielt er dies jedoch lange Zeit geheim.
Kaum ein Thema wird zurzeit im US-Sport so kontrovers diskutiert wie die Sperre für Deshaun Watson.
. SPORT1
. SPORT1
von SPORT1

Monatelang hatten sich Fans und Medien gefragt, ob Head Coach Sean McVay bei den Los Angeles Rams verlängern würde - sein Vertrag lief schließlich nur noch bis 2023.

Nun verriet der 36-Jährige fast beiläufig in einer Medienrunde, dass er bereits vor Monaten beim Super-Bowl-Sieger aus dem Februar seinen Vertrag verlängert hat. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur NFL)

„Darum haben wir uns schon in der Offseason gekümmert“, sagte McVay, auch wenn er die neue Laufzeit nicht verraten wollte.

Darum hielt McVay die Verlängerung geheim

Warum McVay seine Vertragsverlängerung so lange nicht öffentlich machte? Der Grund ist General Manager Les Snead, der ebenfalls kurz vor einer Verlängerung stehen soll.

„Eigentlich wollten wir das im Doppelpack bekanntgeben. Das soll das Duo symbolisieren, das wir sind“, sagte McVay. (SERVICE: NFL-Wissen - die wichtigsten Regeln im Football)

McVay arbeitet seit 2017 bei den Rams, Snead sogar bereits seit 2012. Damals spielten die Rams noch in St. Louis.

Alles zur NFL auf SPORT1.de