Home>US-Sport>NFL>

Alarm! NFL-Studio wird evakuiert - Moderator anschließend gefeiert

NFL>

Alarm! NFL-Studio wird evakuiert - Moderator anschließend gefeiert

{}
{ "placement": "banner", "placementId": "banner" }
{ "placeholderType": "BANNER" }

Alarm! NFL-Studio wird live evakuiert

Im US-amerikanischen TV kommt es am Sonntag zu einer kuriosen Situation. Mitten in der Übertragung ertönt in den Studios ein Alarm. Moderator Scott Hanson lässt die Zuschauer live teilhaben.
Drew Brees gehört zu den größten NFL-Quarterbacks aller Zeiten. 2021 beendet er seine Karriere. Jetzt enthüllt der 44-Jährige, dass er zurückkommen wollte. Doch um seinen Wurfarm steht es schlecht.
Gabriel Skoro
Gabriel Skoro
von SPORT1

So etwas gab es noch nie! Mitten in der Übertragung der US-amerikanischen NFL-Konferenz „RedZone“ musste am Sonntagabend (Ortszeit) das Fernsehstudio evakuiert werden.

{ "placeholderType": "MREC" }

Moderator Scott Hanson ließ die Zuschauer live auf CBS am Geschehen teilhaben. Er schilderte: „Nun, meine Damen und Herren, das ist zum ersten Mal in meinen über zwanzig Jahren Fernsehkarriere: In unseren Studios von NFL RedZone in Inglewood, Kalifornien, geht gerade ein Alarm los. Uns wird gesagt, dass wir das Gebäude evakuieren müssen.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Er kenne die Art des Notfalls nicht, sagte der 52-Jährige weiter, während im Hintergrund die Sirenen des Gebäudes zu hören waren. „Das ist für uns etwas völlig Neues.“

NFL-Studio evakuiert: „Das ist mir noch nie passiert“

In anderen Aufnahmen ist im Hintergrund zu hören, wie über Lautsprecher verkündet wird, dass die Aufzüge des Gebäudes nicht mehr benutzt werden dürfen. Hanson moderierte zunächst weiter, musste dann aber ebenfalls das Studio räumen.

{ "placeholderType": "MREC" }

Die Konferenz, die zu diesem Zeitpunkt ohnehin nur noch aus zwei Spielen bestand, wurde beendet - anschließend war nur noch die Partie der Philadelphia Eagles gegen die Buffallo Bills zu sehen. Glück im Unglück für den Sender: Das Spiel der Kansas City Chiefs gegen die Las Vegas Raiders (Enstand 31:17) war ohnehin schon entschieden.

Wenige Minuten später kam der Moderator zurück und verkündete: „Da wir gerade zurück ins Studio kommen, fällt mir ein altes chinesisches Sprichwort ein, das besagt: ‚Mögest du in interessanten Zeiten leben‘.“ Und weiter: „Das ist mir noch nie passiert. Ich bin mir sicher, dass das bei all unseren Mitarbeitern auch nicht der Fall ist.“

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

Das Studio der „RedZone“ liegt nicht weit entfernt vom SoFi Stadium, dem Stadion der beiden Teams aus Los Angeles, der Rams und der Chargers.

Auf X (ehemals Twitter) schrieb Hanson später: „Gut, das war ... interessant. Der Alarm hat aufgehört. Offenbar alles klar. Ich warte noch auf Details. Danke, dass Sie NFL RedZone in Woche 12 gesehen haben. Eine, an die man sich erinnert.“

{ "placeholderType": "MREC" }

Rund 300 Menschen arbeiten rund um eine RedZone-Produktion in dem Gebäude in Inglewood. Sie alle mussten offenbar zwischenzeitlich evakuiert werden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
IMMER AKZEPTIEREN
EINMAL AKZEPTIEREN

In sozialen Medien wurde Hanson dafür gefeiert, während der unklaren Situation so besonnen und ruhig weitermoderiert zu haben.

Der beliebte Account von „NFL Memes“ schrieb: „Scott Hanson ist in der Touchdown-Montage zu sehen, während das NFL RedZone Studio um ihn herum niederbrennt“ - gemeint waren die Musiker, die beim Untergang der Titanic an Bord weitergespielt hatten.