Volleyballerinnen unterliegen Japan

Volleyballerinnen unterliegen Japan

Trotz einer Niederlage gegen Japan zeigt die Leistungskurve der deutschen Volleyballerinnen zum Ende der Nations League nach oben.
Pleite für die deutschen Volleyballerinnen gegen Japan
Pleite für die deutschen Volleyballerinnen gegen Japan
© FIVB/FIVB/FIVB
. SID
von SID
am 19. Juni

Trotz einer Niederlage gegen Japan zeigt die Leistungskurve der deutschen Volleyballerinnen zum Ende der Nations League nach oben. Einen Tag nach dem klaren Erfolg gegen Welt- und Europameister Serbien verlor das Team von Bundestrainer Felix Koslowski im vorletzten Spiel im italienischen Rimini gegen Japan, hielt beim 1:3 (23:25, 25:19, 24:26, 15:25) aber über weite Strecken mit den starken Asiatinnen mit.

Die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV), die aufgrund von Verletzungsproblemen ohne eine einzige Diagonalspielerin antrat, verpasste im 14. Spiel den sechsten Sieg. Zum Abschluss geht es gegen die Dominikanische Republik (Sonntag, 10.00 Uhr).

In der Tabelle bleibt die Mannschaft in den Top Ten, die Finalrunde der besten vier hat das Team allerdings verpasst, Japan qualifizierte sich mit dem Sieg für das Halbfinale. Die Nations League dient dem DVV-Team als Vorbereitung auf die EM im September in vier Ländern.

MEHR DAZU