Anzeige

Potsdam siegt in Auftakt-Kracher

Potsdam siegt in Auftakt-Kracher

Zum Auftakt der Volleyball-Bundesliga der Frauen kommt es zum Kracher zwischen dem SSC Palmberg Schwerin und SC Potsdam. Erst nach fünf Sätzen wird ein Sieger gefunden.
Dem SC Potsdam gelingt zum Saisonauftakt der Frauen Volleyball Bundesliga ein Sieg gegen Schwerin. Damit feiert Potsdam eine gelungene Revanche für das Pokalfinale.
. SPORT1
von SPORT1
06.10.2021 | 21:22 Uhr

Was für ein Auftakt in die neue Bundesliga-Saison!

Gleich am ersten Spieltag kommt es zum Kracherduell zwischen SSC Palmberg Schwerin und dem SC Potsdam und das Duell hielt, was sich die Fans davon im Vorfeld versprochen haben. (Alles zur Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Über zwei Stunden lang kämpften beide Teams auf Augenhöhe um den Sieg. Am Ende hatten die Gäste aus Potsdam beim 3:2-Erfolg (25:20, 23:25, 19:25, 25:19, 15:11) das bessere Ende für sich und feierten einen wichtigen Sieg für die Moral.

Vor allem Anett Nemeth zeigte sich mit 20 Punkten in bester Verfassung. Dazu bekam die Ungarin durch Laura Emonts (18 Punkte) und Vanessa Agbortabi (16) wichtige Unterstützung in diesem engen Match.

Sensationelle Ruddins kann Pleite nicht verhindern

Auf der anderen Seite war es vor allem Lindsey Ruddins, die Schwerin mit 26 Punkten lange vom Auftaktsieg in der eigenen Halle träumen ließ. Aber eine Schwächephase im fünften Satz machte die Hoffnung auf den Sieg zunichte.

Dem SC Potsdam gelingt zum Saisonauftakt der Frauen Volleyball Bundesliga ein Sieg gegen Schwerin. Damit feiert Potsdam eine gelungene Revanche für das Pokalfinale.
01:25
Das sagt Laura Emonts zum Saisonstart

Zwar konnte Schwerin einen 5:8-Rückstand nochmal zum 11:11 ausgleichen, aber ein erneuter Drei-Punkte-Lauf der Gäste zum 14:11 brachte die Entscheidung.

Damit steht Potsdam nach dem ersten Spieltag mit zwei Punkten auf Rang vier, Schwerin reiht sich mit einem Punkt einen Platz dahinter ein. (Tabelle der Volleyball-Bundesliga der Frauen)

Dem SC Potsdam gelingt zum Saisonauftakt der Frauen Volleyball Bundesliga ein Sieg gegen Schwerin. Damit feiert Potsdam eine gelungene Revanche für das Pokalfinale.
02:02
Imoudu: "Wir müssen unsere Fehlerquote reduzieren"

Als nächstes empfängt Potsdam am kommenden Freitag NawaRo Straubing (ab 20.00 Uhr LIVE auf SPORT1), während Schwerin bei VfB Suhl LOTTO Thüringen den ersten Sieg anpeilt. (Alle Spiele und Ergebnisse)