Anzeige
Home>Volleyball>Volleyball-EM Männer>

Volleyball: Männer bei EM in der Weltmeister-Gruppe

Volleyball-EM Männer>

Volleyball: Männer bei EM in der Weltmeister-Gruppe

Anzeige
Anzeige

Hammerlos für DVV-Team

Das DVV-Team erwischt bei der EM im kommenden Jahr den stärksten Gruppenkopf erwischt.
Schwere Gruppe für Michal Winiarski und sein Team
Schwere Gruppe für Michal Winiarski und sein Team
© AFP/SID/JURE MAKOVEC
SID
SID
von SID

Die deutsche Nationalmannschaft der Männer hat bei der Europameisterschaft im kommenden Jahr (28. August bis 16. September 2023) in Weltmeister und Co-Gastgeber Italien den stärksten Gruppenkopf erwischt.

Die Mannschaft von Bundestrainer Michal Winiarski trifft bei der Endrunde im Pool A außerdem auf Serbien, Belgien, Estland und die Schweiz. Gastgeber der Europameisterschaft sind neben Italien noch Bulgarien, Nordmazedonien und Israel.

Die deutschen Volleyballerinnen treffen bei ihrem EM-Turnier (15. August bis 3. September 2023) auf Aserbaidschan, Tschechien, Schweden, Griechenland und die Türkei. In Pool C trägt das Team von Trainer Vital Heynen als Co-Gastgeber seine Spiele in Düsseldorf aus, die weiteren Gastgeber sind Belgien, Italien sowie Estland.