Nach Drama: Königssee-Ersatz gefunden

Nach Drama: Königssee-Ersatz gefunden

Nach den schweren Unwetter-Schäden am traditionsreichen Eiskanal am Königssee gibt es für den Rodel-Weltcup am 1./2. Januar einen Ersatzort.
Zerstörte Bahn am Königssee: Winterberg springt ein
Zerstörte Bahn am Königssee: Winterberg springt ein
© AFP/SID/UWE LEIN
. SID
von .. SID
vor 5 Tagen

Nach den schweren Unwetter-Schäden am traditionsreichen Eiskanal am Königssee wird der Rodel-Weltcup am 1./2. Januar in Winterberg stattfinden.

Das beschloss die Exekutive des Internationalen Rennrodelverbandes FIL. Die Schlammlawinen in Bayern hatten die weltweit älteste Kunsteisbahn zerstört. Der Betrieb ist für mindestens ein Jahr unmöglich.