vergrößernverkleinern
Tour de France 2019: 17. Etappe heute LIVE im TV, Stream & Ticker
Tour de France 2019: 17. Etappe heute LIVE im TV, Stream & Ticker © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei der 17. Etappe der Tour de France können sich Ausreißer mit der richtigen Taktik den Tagessieg holen. Es ist ein kleiner Vorgeschmack auf die anstehenden Alpen-Etappen.

Nach der letzten Flachetappe von Nîmes nimmt die Tour de France Kurs auf die Alpen.

Die 17. Etappe der Tour führt vom antiken Bauwerk Pont du Gard ins französische Voralpenland mit Gap, der Hauptstadt des Départments Hautes-Alpes, als Ziel.

Auf dem hügeligen Terrain der 200 Kilometer wartet auf das Peloton eine Sprint- und zwei Bergwertungen. (Tour de France 2019: Die 16. Etappe im LIVETICKER)

Anzeige

Tour de France bleibt in der Antike

Gerade die Anfangsphase der Etappe bietet derweil einen eindrucksvollen Einblick in die lange Historie der Region. Erstmals startet die Tour am beeindruckenden Bauwerk Pont du Gard. Die Strecke führt durch das Rhône-Tal am römischen Theater von Orange aus dem 1. Jahrhundert vor Christus vorbei, in welchem noch heute Aufführungen und Konzerte stattfinden. 

Danach geht es für die Fahrer durch Vaison-la-Romaine, der größten archäologischen Ausgrabungsstätte Frankreichs, wo die einzige Sprintwertung des Tages ansteht.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anspruchsvolle zweite Rennhälfte - Chance für Ausreißer?

Nach der Sprintwertung verstärkt sich das kupierte Gelände. Zwar folgen nur zwei Bergwertungen der 3. und 4. Kategorie, dennoch ist vor allem die zweite Rennhälfte in hügeligem Terrain anspruchsvoll.

Während die Favoriten der Gesamtwertung etwas verschont werden, ist die Etappe etwas für Ausreißer oder tempoharte Klassiker-Asse vom Schlage eines Peter Sagan oder Greg van Avermaet. 

Vor allem der Anstieg vor der letzten Bergwertung bei Sentinelle ist prädestiniert für einen Ausbruchsversuch, denn von dort sind es nur noch 10 Kilometer bis zum Ziel. (Alle Infos zur Gesamtwertung und den einzelnen Trikots)

Jetzt aktuelle Sportbekleidung bestellen - hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Gap mit großer Tour-Geschichte

Seit 1932 machte die Frankreich-Rundfahrt auf dem Weg in die Alpen oder aus den Alpen heraus 24-mal Halt in der 40.000-Einwohner-Stadt Gap, 1996 gab es durch sogar Erik Zabel einen deutschen Etappensieg.

In Erinnerung geblieben ist vor allem das vogelwilde Finale der 9. Tour-Etappe 2003. In der rasenden Abfahrt der Favoriten ins Ziel löste sich aufgrund der Gluthitze der Hinterreifen des Spaniers Joseba Beloki, der schwer stürzte und sich den Oberschenkel brach. Der folgende Lance Armstrong rettete sich durch einen spektakulären Ritt querfeldein, den Tagessieg holte sich Alexander Winokurow.

So können Sie die 17. Etappe der Tour de France live verfolgen:

TV: ARD, One, Eurosport
Stream: Sportschau.de, Eurosport Player
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image