vergrößernverkleinern
Wer triumphiert bei der Großen Woche?
In Baden-Baden steigt eines der wichtigsten Galopp-Events in Deutschland © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Renn-Highlight in Baden-Baden-Iffezheim steht an. Bei der Großen Woche treffen sich die Top-Meiler aus verschiedenen Ländern.

Großer Sport bei der Großen Woche. Das Finalwochenende auf Deutschlands Premium-Rennbahn Baden-Baden-Iffezheim wird eingeleitet mit einem starken Programm von zehn Rennen (ab 14 Uhr LIVE im TV und STREAM bei SPORT1). 

Herausragende Prüfung ist das 87. Kronimus Oettingen Rennen (Gruppe II, 35.000 Euro, 1.600 m, 7. Rennen um 16:15 Uhr). Hier treffen sich einmal mehr die Top-Meiler aus verschiedenen Ländern.

Die Renntage aus Baden-Baden am Samstag ab 14 Uhr und am Sonntag ab 15 Uhr LIVE im TV und STREAM bei SPORT1

Anzeige

Der Godolphin-Stall von Scheich Mohammed (vor einem Jahr mit Vintager erfolgreich) ist mit zwei Assen vertreten: Half Light (Soufiane Saadi), die Henri-Alex Pantall in Frankreich trainiert, war nach ihrem Erfolg im Sparkasse Holstein Cup in Hamburg glänzende Zweite im Prix Rothschild auf Gruppe I-Ebene. Mark Johnston schickt für den Herrscher aus Dubai den Listensieger Dark Vision (Francis Norton) nach Baden-Baden. 

Gelingt die Revanche gegen Stute Sanora?

Hier kommt es auch zur Neuauflage eines Gruppe III-Rennens aus Düsseldorf: Im Fritz Henkel Stiftung-Rennen setzte die von Andreas Wöhler trainierte Stute Sanora (Bauyrzhan Murzabayev) ihre tolle Entwicklung fort und feierte ihren ersten Gruppe-Treffer.

Meistgelesene Artikel

Der von der Münchenerin Sarah Steinberg für den Stall Salzburg so groß gesteigerte Runnymede (Rene Piechulek) kam als Zweiter noch dicht an sie heran.

Thorin (Andrasch Starke) hielt sich auf Rang drei ebenfalls stark, wobei der Hachtseer anschließend ein Grupperennen in Frankreich für sich entschied. Alle rüsten sich nun zur großen Revanche. 

Sehr gespannt sein darf man auf den "Galopper des Jahres" Rubaiyat (Clement Lecoeuvre), der nach einer Pause wieder zurück im Rampenlicht ist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image