vergrößernverkleinern
Mischa Zverev ist die Nummer 45 der Weltrangliste
Mischa Zverev kann beim ATP-Turnier in Atlanta/Georgia 748.450 Dollar gewinnen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mischa Zverev steht beim ATP-Turnier in Atlanta/Georgia im Achtelfinale. Der Deutsche spielt am Mittwoch gegen den Russen Mikhail Youzhny.

Tennisprofi Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in Atlanta das Achtelfinale erreicht. Der an Position sieben gesetzte Hamburger setzte sich auf Hartplatz nach 2:37 Stunden mit 6:3, 6:7 (8:10), 6:3 gegen den amerikanischen Lokalmatador Tim Smyczek durch.

Der Weltranglisten-45. Zverev (30), einziger Deutscher in Atlanta/Georgia, bekommt es am Mittwoch (Ortszeit) in der Runde der letzten 16 mit dem Russen Mikhail Youzhny zu tun. Das Turnier ist mit 748.450 Dollar dotiert.

Youzhny verkündet Karriere-Ende

Youzhny gab im Rahmen des Turniers bekannt, dass er seine Karriere im September nach dem ATP-Turnier in Sankt Petersburg beenden werde. "Meine Zeit ist vorbei", sagte der 36-Jährige, der in seiner Karriere zehn ATP-Titel gewonnen konnte.

Während Zverev in Georgia auf dem Vormarsch ist, enttäuschten seine Landsmänner Philipp Kohlschreiber, Jan-Lennard Struff und Peter Gojowczyk beim ATP-Turnier in Hamburg. Die Routiniers flogen allesamt in Runde eins raus. Dafür stehen zwei deutsche Nachwuchs-Hoffnungen im Achtelfinale.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image