Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Serena Williams zieht bei den Australian Open ins Achtelfinale ein, besieg eine Russin. Nun wartet bei der Rekordjagd aber ein härteres Kaliber.

Tennis-Superstar Serena Williams ist bei den Australian Open dem ersehnten 24. Grand-Slam-Titel einen Schritt näher gekommen. (Australian Open 2021 von 8. bis 21. Februar im LIVETICKER)

Die 39 Jahre alte US-Amerikanerin bezwang in der dritten Runde in Melbourne Anastasia Potapowa 7:6 (7:5), 6:2.

Der neue Tennis-Podcast "Cross Court" ist ab sofort auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen SpotifyApple Podcasts, Google Podcast, Amazon MusicDeezer und Podigee abrufbar

Anzeige

Im ersten Satz profitierte Williams aber vom Nervenflattern der Russin, die bei eigenem Aufschlag zwei Satzbälle vergab.

Im Achtelfinale wartet eine deutlich höhere Hürde, die Ausnahmespielerin trifft auf die äußerst formstarke Aryna Sabalenka (Belarus).

Meistgelesene Artikel

Australian Open: Serena Willams jagt Grand-Slam-Rekord

Williams wird vom großen Ziel angetrieben, endlich nach Grand-Slam-Erfolgen zu Rekordsiegerin Margaret Court (Australien/24 Titel) aufzuschließen. 

2017 gelang ihr in Melbourne der bis dato letzte Triumph bei einem der vier wichtigsten Turniere. 

Auch auf Mitfavoritin Naomi Osaka wartet im Achtelfinale ein harter Prüfstein. Die US-Open-Siegerin, die 2019 schon in Melbourne triumphiert hatte, bezwang in der dritten Runde die Tunesierin Ons Jabeur 6:3, 6:2 und trifft nun auf Vorjahresfinalistin Garbine Muguruza (Spanien). 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image