vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-FC SCHALKE 04-1FC NUREMBERG
FBL-GER-BUNDESLIGA-FC SCHALKE 04-1FC NUREMBERG © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dem FC Schalke 04 droht der Abgang zweier Jung-Nationalspieler. In einem besonderen Fall ist wohl der Abschied eines Youngster bereits beschlossene Sache.

Der FC Schalke 04 musste erst jüngst einen Dämpfer bei Super-Aufsteiger Leipzig einstecken. Trotz ihrer Aufholjagd haben die Knappen demnach wieder sieben Punkte Rückstand auf einen Europa-League-Platz.

Eine Saison ohne internationalen Wettbewerb droht, und damit einhergehend auch massive finanzielle Einbußen und der Abgang zweier Jungstars.

Nach Bild-Informationen müssen die Bosse im Fall der Fälle wohl entweder Jung-Nationalspieler Max Meyer oder Leon Goretzka verkaufen.

Anzeige

Die beiden 21-Jährigen stehen bei den Königsblauen noch bis 2018 unter Vertrag. Zudem gibt es eine Verlängerung mit Goretzka und Meyer wohl nur gegen eine Aufstockung des Gehalts. 

Ein Verkauf im Sommer könnte letztmals dicke Kohle in die Kassen spülen.

Laut Mirror gibt es bereits zahlreiche Interessenten aus der Premier League für das Schalke-Duo. An Meyer sollen Liverpool und Tottenham interessiert sein. Pep Guardiola und Manchester City soll sogar an beiden interessiert sein und bezeichnete das Duo als "die Zukunft des deutschen Fußballs".

Nächste Artikel
previous article imagenext article image