vergrößernverkleinern
Reece Oxford ist seit Sommer an Gladbach ausgeliehen
Reece Oxford ist seit Sommer an Gladbach ausgeliehen © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Gladbachs Leihspieler Reece Oxford soll auch über die Saison hinaus bleiben, doch es gibt wohl Gegenwind. Angeblich will West Ham das Leihgeschäft vorzeitig beenden.

Seit Sommer trägt Reece Oxford bereits das Trikot von Borussia Mönchengladbach. Geht es nach Manager Max Eberl, soll der 19 Jahre alte Abwehrspieler auch über die Saison hinaus bei den Fohlen bleiben.

Doch anscheinend gibt es Gegenwind für die Pläne der Gladbacher, das behauptet zumindest die BBC.

Demnach soll West Ham United das Leihgeschäft von Oxford vorzeitig beenden wollen, um ihn überraschend an RB Leipzig zu verkaufen. Die Ablösesumme soll sich inklusive Bonuszahlungen auf bis zu 19 Millionen Euro belaufen.

Nach SPORT1-Informationen ist an einem solchen Deal allerdings nichts dran.

Zuvor hatte sich Eberl zuversichtlich gezeigt, das Abwehrtalent fest zu verpflichten. "Die Sondierungen laufen. Unser Ziel ist es, dass Reece noch möglichst lange bei uns bleibt. Und Reece hat uns versichert, dass er sich sehr wohl bei uns fühlt", sagte Eberl der Bild.

teilentwitternE-MailKommentare