vergrößernverkleinern
Eintracht Frankfurt v 1. FSV Mainz 05 - DFB Cup
Omar Mascarell steht angeblich auf dem Wunschzettel des FC Bayern © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der FC Bayern soll angeblich Interesse an einem Frankfurter Spieler haben. Allerdings müssten die Münchner mit Real Madrid verhandeln.

Kaum ist Niko Kovac als neuer Trainer des FC Bayern verkündet, tauchen schon die ersten Transfergerüchte auf.

Laut der spanischen Zeitung AS soll der Rekordmeister an Kovac-Schützling Omar Mascarell interessiert sein.

Der 25-jährige Spanier wechselte vor zwei Jahren von Real Madrid zu den Hessen. Die Königlichen haben nach der Saison eine Rückkaufklausel in Höhe von vier Millionen Euro, weshalb Bayern über einen möglichen Transfer mit Real verhandeln müsste.

Allerdings: Gerade im zentralen Mittelfeld, der angestammten Position Mascarells, haben die Bayern ein extremes Überangebot. Und: Der Spanier ist verletzungsanfällig und fällt bereits seit Monaten wegen einer Achillessehnen- und Fußverletzung aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image