vergrößernverkleinern
Juan Bernat (m.) steht offenbar auf dem Wunschzettel von Juventus Turin
Juan Bernat (m.) steht offenbar auf dem Wunschzettel von Juventus Turin © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Nach der Verpflichtung von Cristiano Ronaldo plant Juventus Turin offenbar weitere Verstärkung. Ein Verteidiger des FC Bayern soll in den Fokus gerückt sein.

Juventus Turin plant nach dem Mega-Transfer von Cristiano Ronaldo offenbar weitere Verstärkungen. Der italienische Rekordmeister sieht in der Defensive noch Bedarf.

Laut Tuttosport rüstet sich die Alte Dame für einen möglichen Abgang von Linksverteidiger Alex Sandro zu Paris Saint-Germain. Zwar hatte Real-Star Marcelo mit seinem Instagram-Post selbst Wechselgerüchte angeheizt - Juves Favorit ist aber ein anderer: Demnach soll Juan Bernat vom FC Bayern verstärkt in Juves Fokus gerückt sein.

Der 25-jährige Spanier wurde zuletzt auch mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht, als ernsthafterer Bewerber gilt gemäß Tuttosport aber Atletico Madrid. Bei den Bayern steht Bernat noch bis 2019 unter Vertrag, er soll aber bereit sein, München zu verlassen sofern er bei seinem neuen Klub gesetzt ist. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image