vergrößernverkleinern
Leonardo Balerdi steht vor der Vertragsunterschrift beim BVB
Leonardo Balerdi (r.) absolviert den Medizincheck in Dortmund © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der Transfer von Leonardo Balerdi zu Borussia Dortmund ist fix. Der Abwehrspieler hat in Dortmund einen langfristigen Vertrag unterschrieben.

Borussia Dortmund hat den argentinischen U20-Nationalspieler Leonardo Balerdi (19) von Boca Juniors verpflichtet. Das Innenverteidiger-Talent unterschrieb laut Vereinsangaben einen "sehr langfristigen Vertrag" in Dortmund.

"Bei der Verpflichtung von Leonardo Balerdi handelt es sich um einen perspektivischen Transfer, der ursprünglich erst für den kommenden Sommer geplant war und nun vorgezogen wird", sagte Dortmunds Sportlicher Leiter Michael Zorc.

Dortmund reagierte damit auch auf den Ausfall von Abwehrchef Manuel Akanji. Zwar muss sich der Schweizer keiner Hüft-OP unterziehen, jedoch ist erst im Frühjahr mit seiner Rückkehr zu rechnen.

Anzeige

BVB freut sich auf vielseitigen Verteidiger

"Leonardo ist ein intelligenter, zweikampf- und kopfballstarker Innenverteidiger. Er verfügt zudem über ein gutes Aufbau- und Passspiel. Wir sind sehr froh, dass er sich für uns entschieden hat und sind überzeugt, dass er uns mit seinem Talent in Zukunft weiterhelfen wird", ergänzte Zorc.

Balerdi unterschrieb seinen Kontrakt am Montagnachmittag und trainierte anschließend mit der Mannschaft von Trainer Lucien Favre. Balerdi erhält in Dortmund die Rückennummer 18.

Für den Nachwuchsmann zahlt der BVB Medienberichten zufolge eine Ablösesumme von rund 16 Millionen Euro an den argentinischen Hauptstadtklub. 

ANZEIGE: Jetzt das Trikot von Borussia Dortmund kaufen - hier geht es zum Shop!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image